Warten auf den Abriss

Anzeige
Hier passiert aktuell nichts: Das Gelände des ehemaligen Autohauses Jahnke ist umzäunt Foto: ba

„Es dauert noch ein paar Monate“, bis der Bau der Dorfpassage startet

Von Mathias Sichting
Bramfeld
Im Bramfelder Dreieck zwischen Herthastraße, Heukoppel, Dorfplatz und Chaussee soll sich künftig das Stadtteilleben konzentrieren. Geplant war, die ehemaligen Jahnke-Gebäude Ende 2015 abzureissen, um Anfang 2016 mit dem Bau der Dorfpassage zu starten. Frühester möglicher Fertigstellungstermin der „neuen Bramfelder Mitte“ war laut Projektplaner Thorsten Hamm Ende 2017.
Doch jetzt wurde das Bauschild auf dem umzäunten Gelände entfernt. Abgerissen ist noch nichts. Kommt es zu Verzögerungen im Bauplan? „Die Bezirksversammlung hat dem Bauvorhaben zugestimmt. Am 5. Dezember lief die Frist des Transparenzgesetzes ab. Seit dem ist die Vorweggenehmigungsreife gegeben. Jetzt werden die Anträge für den Abbruch und die Bauanträge gestellt. Es dauert also noch ein paar Monate“, räumt Hamm ein. Hamms Projektbüro ist nicht mehr für das Objekt zuständig. „Die Projektentwicklung und Baureifmachung war unser Schwerpunkt. Die Durchführung der Baumaßnahme haben wir mit dem Grundstück an die CDS Wohnbau weiter gereicht“, sagt Hamm. Laut CDS Wohnbau wurde für die Realisierung der „Neuen Bramfelder Mitte“ im August 2015 eine eigene Projektgesellschaft, die „Grundstücksgesellschaft Bramfeld Quartier mbH“, gegründet. Die zeigt sich jetzt für die Durchführung der Quartiersentwicklung verantwortlich.
Die Neue Mitte soll Bramfeld beleben und für mehr Attraktivität sorgen. In den Plänen verbindet eine Passage den Bramfelder Dorfplatz mit dem Marktplatz. Auf 8.000 Quadratmetern entstehen 130 Wohnungen, davon 40 geförderte Sozialwohnungen, und Gewerberäume. Ein achtgeschossiges Hochhaus soll zur neuen Landmarke in Bramfeld werden. Die Gesamtinvestitionssumme beträgt 40 Millionen Euro. Laut Bezirksamt Wandsbek hat sich an diesen Plänen nichts geändert - allerdings am Zeitplan.
Anzeige
Anzeige
2 Kommentare
403
Rainer Stelling aus St. Georg | 16.12.2015 | 08:35  
1.241
Elke Noack aus Rahlstedt | 18.12.2015 | 15:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige