Was singt denn da?

Anzeige
Der Eisvogel, auch „fliegender Edelstein“ genannt, brütet im Eilbektal Foto: Frank Derer/ Nabu

Auf Vogeltour durch Eilbeker Parks

Eilbek Nabu-Mitglied Sabine Oppelt hat wieder Touren durch die Eilbeker Parks organisiert. Unter dem Motto „Was singt denn da?“ spürt sie mit Interessierten der Vogelwelt im Eilbektal und im Jakobipark nach. Eine Anmeldung ist für die Touren nicht erforderlich. Die Führungen sind kostenlos, eine Spende für die Arbeit des Naturschutzbundes immer willkommen. Die Führungen dauern eine bis anderthalb Stunden. Die Tourengänger sollten je nach Wetterlage an wasserfeste Kleidung denken und auch das Fernglas nicht vergessen. Hunde müssen zuhause bleiben. (wb)

NABU-„Was singt denn da?“-Tour Eilbektal, jeweils montags am 14. März, 4. April und 25. April. Treffpunkt um 18 Uhr vor dem S-Bhf. Friedrichsberg

NABU-„Was singt denn da?“-Tour Jacobipark, Montag, 18. April, Treffpunkt um 18 Uhr am Eingang Jacobipark Wandsbeker Chaussee (gegenüber der Kantstraße)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige