Wer macht mit?

Anzeige

Spielgruppe auf dem Dulsberg sucht Nachwuchs

Dulsberg. Die Spielgruppe der Kirchengemeinde kann „Nachwuchs“ gebrauchen. Denn der zweijährige Moritz will nicht gern alleine spielen.
Aggie Tischler (39) ist gerade zusammen mit ihrem Sohn nach Hamburg gezogen. Um Kontakt zu anderen Müttern und Kindern zu bekommen, hat sie sich an Svenja Acke (48), Leiterin der Spielgruppe auf dem Dulsberg, gewandt. Gemeinsam wird nun montags und donnerstags von 9.30 bis 11.30 Uhr in den Räumen der Kirchegemeinde gespielt. Doch momentan hat die Spielgruppenleiterin noch freie Plätze in ihren Gruppen: „Wir hatten gerade einen Wechsel, so dass jetzt viele Kinder von der Spielgruppe in den Kindergarten gegangen sind.“ Nur eine weitere Mutter mit ihrer Tochter ist noch übrig geblieben.
Daher sucht Svenja Acke nun verstärkt nach „neuen“ Müttern und Väter, die zusammen mit ihren Kindern ein paar schöne Stunden in den Spielgruppen erleben möchten.

Kostenloses Angebot

„Ich spiele gerne mit den Kindern“, sagt Acke, die selbst vierfache Mutter ist, „es macht mir Spaß, ihnen etwas spielerisch beizubringen.“ Basteln, singen, malen, spielen, sich bewegen – ein bunter Mix sorgt für jede Menge Abwechslung. Mitmachen kann eigentlich jedes Kind; es sollte nur schon laufen können, um mit den anderen mitzuhalten. „Ich nehme Kinder ab einem Jahr auf“, sagt Acke weiter. Das Angebot ist kostenlos. Aggie Tischler hat ihr erster Besuch gefallen: „Der erste Eindruck war sehr positiv. Sonst hätten sich mein Sohn und ich uns hier auch nicht so wohlgefühlt.“ (nk)

Wer Lust hat, sich regelmäßig zum Spielen zu verabreden, kann sich an das Kirchenbüro wenden unter Tel.: 040 61 69 82 und sich für die Spielgruppen bei Svenja Acke anmelden.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige