Wo Wandsbeks Osterfeuer brennen

Anzeige
Hamburg. Kinder lieben es, Nachbarn und Anwohner dagegen sollten ab dem 18. April lieber ihre Fenster schließen, wenn sie wieder brennen – die Osterfeuer (siehe Foto oben). Grundsätzlich werden Osterfeuer in Hamburg von der Polizei und Feuerwehr geduldet. Es gibt jedoch Regeln, an die sich jeder halten sollte. „Auf jeden Fall muss der Grundstückseigentümer zustimmen“, sagt Henrik Frese von der Feuerwehr Hamburg.

Stöße dürfen maximal fünf Meter hoch sein

Es darf nur unbehandeltes Holz verbrannt werden. „Das Holz sollte vor allem trocken sein“, sagt Frese. Denn je mehr nasses Holz auf dem Haufen lagert desto höher ist später die Rauchentwicklung „und damit oft auch der Ärger der Nachbarn“, so der Feuerwehrsprecher. Der Haufen darf auch nicht höher als fünf Meter geschichtet werden, denn Funken können Hunderte Meter weit fliegen und naheliegende Bäume oder gar Häuser gefährden. Deswegen sollten die Osterfeuer auch mindestens 200 Meter von Reetdächern entfernt sein. Auch der Naturschutzbund mahnt zur Vorsicht, denn Osterfeuer bergen besonders für Tiere große Gefahren. „Einige Vogelarten wie der Zaunkönig, das Rotkehlchen und die Amselbrüten sehr gern in solchen Reisighaufen“, erklärt Heinz Peper, Umweltpädagoge des Nabu Hamburgs. Der Nabu rät bei privaten Osterfeuern die Holz- und Buschreste erst drei Tage vor dem Anzünden aufzuschichten. Oder man geht einfach auf eines der großen Osterfeuer der Freiwilligen Feuerwehren in Wandsbek. (mt):

Wandsbek: Charlotte-Paulsen-Gymnasium, Kneesestraße 5, 19. April, Kinderfeuer 17.30 Uhr, großes Feuer 20 Uhr, Holzannahme 10 bis 13 Uhr, Tel.: 314071
Eilbek: Friedenskirche, Papenstaße 70, 19. April,
17.30 Uhr Andacht; 18 Uhr Osterfeuer im Gemeindegarten
Meiendorf: Dreieckskoppel/Saseler Straße, 19. April, Kinderfeuer ab 18 Uhr, großes Feuer ab 18.30 Uhr, Holzspende 9.30 Uhr
Oldenfelde: Hanni-Park/Ecke Berner Heerweg, 19. April, ab 17.30 Uhr, Kinderdisco um 18 Uhr, Osterfeuer ab 18.30 Uhr. Tombola, Musik. Holzspende ab 10 Uhr.
Farmsen: Parkplatz Strandbad Farmsen, 19. April, ab 16 Uhr, Neusurenland 67
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige