Wochenmarkt als echtes Erlebnis

Anzeige
„Mister Luftballon“ hat für den Fußballfan wegen der Europameisterschaft einen Luftballon-Hut mit Fußball oben drauf geschaffen Foto: güb

Auch Barsbüttel beteiligt sich an bundesweiter Aktion

Von Günther Brockmann
Barsbüttel
Wochenmärkte sind in ganz Deutschland beliebte Anlaufstationen für Verbraucher, die gern Frisches Obst und Gemüse einkaufen wollen. „Love your local market”, unter diesem Motto wurde im Jahr 2012 in England die internationale Initiative zur Stärkung der öffentlichen Wahrnehmung der Wochenmärkte ins Leben gerufen. Das Motto gilt auch in diesem Jahr europaweit für 3.000 Wochenmärkte, die an der Aktion „Erlebe deinen Wochenmarkt“ teilnahmen. In Deutschland beteiligten sich 150 Wochenmärkte in 30 Regionen daran. Im Kreis Stormarn machten die Wochenmärkte in Barsbüttel und Reinbek mit. „Wir haben uns in Barsbüttel mit Attraktionen für die Kleinen an der Aktion beteiligt. Am Wochenmarkttag am vergangenen Freitag standen „Happy´s Kinderschmink- Party“, der Spaß mit bunten Luftballons und die große Hüpfburg im Mittelpunkt“, sagte Christine Nowak vom Käsestand „Tralala“. Sie hatte zusammen mit Claudia Edel vom Imbissstand Edel das erfolgreiche Kinderprogramm auf die Beine gestellt. Beide sind sich einig, dass der Barsbüttler Wochenmarkt nach dem Umzug vom Stiefenhofener Platz zum neuen Standort Am Akku gut angenommen wird. „Es dauert halt seine Zeit, bis die Barsbüttler sich an den neuen Standort des Wochenmarktes gewöhnt haben“, meint Christine Nowak. „Wenn der Neubau am Wochenmarktstandort, in dem Barsbüttler Ärzte ihre Praxen haben werden, fertig ist, rechne ich damit, das noch mehr Besucher zum Markt kommen“, fügt sie hinzu. Der Anfang ist gemacht.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige