Zünftig gefeiert auf der Wandsbeker Wiesn

Anzeige
Melina Raabe (13,li.), Frank Klüter und Sonja Steinbach feiern auf der Wandsbeker Wiesn in typischer Tracht.Foto: afr

Die Party geht weiter. Noch bis zum 2. Oktober steht das Festzelt auf dem Wandsbeker Marktplatz

Die Wandsbeker Wiesn steht noch bis zum 2. Oktober, täglich von 11 bis 24 Uhr, auf dem Wandsbeker Marktplatz.
A mords Gaudi, in Wandsbek. Auch im hohen Norden kann man zünftige Feste feiern. Die Wandsbeker Wiesn lädt ein. Ein riesiges Festzelt wurde aufgebaut und sorgte für die original bayerische Festzeltstimmung. Partylaune kommt seit vergangenem Freitag jeden Abend auf, wenn DJ Robert Laube oder die bayerische Partyband „donnaweda“ die Bühne betreten.

O`zapft is

„O`zapft is“, hieß es Freitag 18 Uhr. Vier Schläge reichten Christian Kower, Regionalbeauftragter Wandsbek-Kern, zum Anzapfen. Holger Gnekow, Vorsitzender von City-Wandsbek, und Frank Klüter, Centermanager im Wandsbeker Quarree unterstützten Kower bei der traditionellen Wiesn-Eröffnung. Die Stimmung war ausgelassen und ein feucht fröhliches Fest begann. Für ordentlich Stimmung sorgen auch die charmanten und in typischen Trachten sevierenden Mitarbeiter im Festzelt. Die Maas Bier wird natürlich direkt vom Tisch bestellt.
Abends kann es dann auch schonmal passieren, dass es den Einen oder Anderen nicht mehr auf den Bänken hält und die Gäste auf Tischen und Stühlen tanzen. Dabei sind die Outfits der Besucher äußerst unterschiedlich. Am beliebtesten ist tatsächlich die typische Tracht aus dem Süden. Nicht in Daunenwesten oder Poloshirts, sondern Männer in Lederhosen und Frauen im Dirndl haben auf dem Wandsbeker Oktoberfest den meisten Spaß.
Den verkaufsoffenen Sonntag ließen am vergangenen Sonntag viele auf der Wiesn in Wandsbek ausklingen. Das WochenBlatt war auch vor Ort und fing die ausgelassene Stimmung ein.

Wandsbeker Wiesn noch bis zum 2. Oktober

Noch bis zum 2. Oktober wird im Festzelt auf dem Marktplatz bis 24 Uhr eine Maas nach der anderen gezapft. Ab 11 Uhr mittags ist der bayerische Biergarten geöffnet und versorgt seine Besucher mit süddeutschen Spezialitäten, von denen es weit mehr gibt als das bekannte Weißbier im Krug.
Weißwürstl, Leberkäs, Kasseler oder gegrillte Schweinshaxe sind nur einige Köstlichkeiten aus Süddeutschland die in Wandsbek auf der Karte stehen. Dazu gibt es typische bayerische Musik.

WochenBlatt-Fotowettbewerb

Grund zur Freude war auch das angekündigte Gewinnspiel vom Hamburger WochenBlatt. Das Gewinnspiel geht noch bis zum 2. Oktober. Fordern Sie ihr Glück heraus. Wie? Ganz einfach: Schießen Sie ein originelles Foto auf einem Oktoberfest in Hamburg und gewinnen Sie ein nagelneues iPhone 5. Laden Sie das Bild einfach unter www.Hamburger-Wochenblatt.de hoch. Mehr Informationen finden Sie direkt auf unserer Homepage.
Das WochenBlatt prämiert das schönste Foto und MediMax schenkt dem Gewinner das nagelneue iPhone 5. (mt)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige