Warum lieben Urlauber die Ostsee?

Anzeige

Erholung rund um die Uhr


Die Region an der Ostsee ist bekannt für ihre schönen Strandpromenaden. Die langgezogenen Strände mit ihren geschützten Dünen auf denen die Pflanzen sich perfekt in das Bild der Landschaft einfügen. Spaziergänge am Strand bei denen man das Meer rauschen hört. Eine Fahrradtour durch die Landschaft vorbei am Leuchtturm von Warnemünde oder ins Ostseebad Baabe. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Gesundheit und Heilung sind eines der Markenzeichen der Region am baltischen Meer. Die frische Luft die vom Meer heranströmt. Die ideale Luftfeuchtigkeit und die Möwen über den Fischerkähnen laden ein zum verweilen in einer anderen Welt.

Der Traum für Badeverrückte


Für Wasserliebhaber ist die Ostsee und ihre Umgebung natürlich das optimale Urlaubsziel. Das Meer bietet genug Platz und so sind selbst zu den Zeiten des Hochbetriebs im Sommer immer freie Plätze am Strand zu finden. Nebenbei sei erwähnt das die Ostsee mit einer Größe von 412.500 km² das größte Brackwassermeer der Erde ist. Wellen sorgen für Beschäftigung der Kinder und bieten auch dem Rest der Familie eine spaßige Abwechslung gegenüber dem Alltagsstress.


Zum verlieben reicht ein Blick


Der 37 Meter hohe Leuchtturm von Warnemünde ist eines der schönsten Bauwerke. Auch die einzelnen Straßenzüge laden ein, einen Schritt langsamer zu gehen. Läden und Restaurants ziehen sich durch die Gassen und bieten traditionelle Fischgerichte an. Die typischen Reetdächer aus Stroh erzeugen dazu ein besonderes Urlaubsgefühl. In der Stadt Rostock kann man auf vergangene Tage zurückblicken. In der Altstadt die vorwiegend geprägt ist durch die Backsteingotik oder die Kirche St.Martien erfährt man vieles über die Geschichte der Ostseeregion. Ob Urlaub in der Stadt oder in der ländlichen Gegend. Die Mentalität der Einheimischen sorgt dafür das sie sich rund um die Uhr wohlfühlen und verlieben.

Riesiges Freizeitangebot


Im Meeresmuseum Stralsund erfahren sie alles über die Meeresbewohner. Sogar die Fütterung einzelner Tiere kann bestaunt werden. Kinder lieben die riesigen Wasserbecken und Aquarien garantiert. Durch die Öffnungszeiten von 10-17 Uhr hat man genug Zeit um sich in Ruhe alles anzuschauen. Wer etwas mehr über die maritime Technik erfahren möchte der sollte sich zudem das Schifffahrtsmuseum in Rostock-Schmarl einmal ansehen.

Ein weitere Möglichkeit die Ostsee zu bereisen ist eine Kreuzfahrt, hier gibt es viele zur Auswahl. So bekommt man einen ganz anderen Blick auf die See und die Küsten und rundet seinen Urlaub später an Land ab.
Anzeige
Anzeige
1 Kommentar
1.241
Elke Noack aus Rahlstedt | 02.11.2016 | 10:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige