89-jährige Rollator-Fahrerin in Rahlstedt überfallen

Anzeige
In Hamburg-Rahlstedt wurde eine 89-jährige Frau überfallen und schwer verletzt. Die Polizei Hamburg bittet um Hinweise Symbolfoto: wb

Die Polizei Hamburg bittet um Hinweise. Das Opfer wurde bei dem Angriff schwer verletzt

Rahlstedt Ein bislang unbekannter Mann hat bereits am 26. Oktober auf der Greifenberger Straße im Stadtteil Rahlstedt am Vormittag gegen 10.30 Uhr eine 89-Jährige überfallen und ihr die Handtasche geraubt. Der Täter näherte sich seinem Opfer von hinten und stieß die Frau, die mit ihrem Rollator unterwegs war, zu Boden. Mit der Handtasche und ihrem Geldbeutel flüchtete der Angreifer in unbekannte Richtung. Die Frau wurde bei dem Überfall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Täter ist zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß, hat eine schlanke Statur und war dunkel gekleidet. Bei der Kleidung kann es sich um einen Jogginganzug handeln. (ngo)

Die Polizei bittet um Hinweise oder Zeugenaussagen unter Telefon 040 / 428656789
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige