Drogendealer-Trio festgenommen

Anzeige
Das Trio wurde dem Haftrichter vorgeführt Foto: wb

Die Täter verweigern die Aussage

Rahlstedt Beim Verlassen seiner Wohnung in der Treptower Straße nahm die Polizei in der vergangenen Woche einen Mann fest, der einem Hinweis zufolge im November 2014 drei Kilogramm Marihuana aus den Niederlanden nach Deutschland geschmuggelt hatte. Im Fahrzeug des 26-Jährigen wurden 550 Gramm Marihuana, ein Messer und ein Totschläger entdeckt. Bei der Durchsuchung der Wohnung stellten die Beamten 21 Kilo Haschisch, knapp 300 Gramm Kokain und weitere fünf Kilogramm Marihuana sicher. Die Mieterin (27) der sogenannten „Bunkerwohnung“ wurde daraufhin ebenfalls in Handschellen abgeführt.
Außerdem nahmen Polizeibeamte in Steilshoop einen 34-jährigen Afghanen fest, dem der Haupttäter eine größere Menge Betäubungsmittel geliefert hatte. Das Trio, das die Aussage verweigerte, wurde dem Haftrichter vorgeführt. (th/wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige