Drogeriemarkt in Meiendorf überfallen

Anzeige
Nach Überfall auf einen Drogeriemarkt an der Meiendorfer Straße sucht die Polizei nach Zeugen Symbolfoto: wb

Hamburger Landeskriminalamt bittet um Hinweise

Meiendorf Geld aus der Kasse erbeutete ein Unbekannter bei einem Überfall auf einen Drogeriemarkt an der Meiendorfer Straße am vergangenen Mittwoch. Der Täter kam kurz vor 20 Uhr und schnappte sich die Geldscheine aus der gerade geöffneten Kasse. Als die Filialleiterin den Mann aufhalten wollte, stürzten beide. Der Mann rappelte sich schnell wieder auf, trat auf die Frau ein, die dabei leicht verletzt wurde und flüchtete. Er soll 20- bis 25 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß und schlank sein und einen Vollbart tragen. Er war mit einem beigen Basecap mit schwarzem Schirm, grauem Pullover, Jeans, Turnschuhen bekleidet. (th)

Hinweise nimmt das LKA unter Telefon 428 65 67 89 entgegen
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige