Eilbeker Stadtteilpolizist hat guten Riecher

Anzeige
Polizisten überprüft einen Mann, der bereits per Haftbefehl gesucht wurde. Der Gesuchte ist nun in U-Haft Symbolfoto: wb

An der S-Bahn-Station Hasselbrook fällt dem „BünaBe“ ein Mann auf, der bereits per Haftbefehl gesucht wurde

Eilbek Ein gutes Gespür bewies kürzlich ein bürgernaher Beamter („BünaBe“) des PK 31. Dem Ordnungshüter war auf dem Bahnsteig der Station Hasselbrook ein Mann aufgefallen, der Alkohol konsumierte, rauchte und Musik hörte. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass gegen den 35-Jährigen zwei Haftbefehle wegen Diebstahls und Erschleichens von Leistungen vorlagen. Zudem hatte er mehrere Tütchen Marihuana bei sich. Der Gesuchte wurde dem Untersuchungsgefängnis überstellt. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige