Einbrecher in Volksdorf erwischt

Anzeige
Hamburg-Volkdorf: Dank einem Zeugen können Polizisten einen Einbrecher noch am Tatort vorläufig festnehmen Symbolfoto: mdt
Hamburg: Moorbekweg |

Täter am Tatort festgenommen

Volksdorf Ein Zeuge in Volksdorf bemerkte in der Nacht von Sonntag zu Montag (31. Juli) das Licht einer Taschenlampe in einem Haus im Moorbekweg. Drei Funkstreifenwagen der Polizei Hamburg und drei Funkstreifenwagen der Polizei Schleswig-Holstein begaben sich daraufhin zum Haus. Am Tatort stellten die Polizeibeamten fest, dass das Glas einer Terrassentür eingeschlagen war und sich eine Person im Haus befand. Die Polizisten nahmen den Einbrecher vorläufig fest. Der 58 Jahre alte Beschuldigte gilt als polizeibekannt. Anschließend durchsuchte ein dazu alarmierter Diensthundeführer der Polizei Hamburg mit seinem Diensthund Afka das Haus. Weitere Mittäter befanden sich darin allerdings nicht. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Einbrecher mangels Haftgründen wieder entlassen. (ngo)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige