Fahndung nach Sex-Täter

Anzeige
Die Polizei fahndet mit einem Phantombild nach einem unbekannten Täter, der eine Frau überfallen und sexuell genötigt hat Foto: Polizei

Polizei bittet um Mithilfe und veröffentlicht Phantombild

Rahlstedt Die Polizei fahndet mit einem Phantombild nach einem unbekannten Täter, der eine Frau überfallen und sexuell genötigt hat. Die 22-Jährige befand sich am Sonntag, 1. Februar, um 5.45 Uhr im Bereich Köderheide/ Am Heegen auf dem Weg zur Arbeit, als ein Mann auftauchte, sie am Arm packte und versuchte sie auszuziehen. Als sich das Opfer mit Pfefferspray zur Wehr setzte, ergriff der Täter die Flucht. Laut Polizei dürfte er stark gerötete, tränende und geschwollene Augen gehabt und stark geblinzelt haben. Vermutlich sogar noch einen Tag später, weshalb er möglicherweise nicht arbeitsfähig war. (th/wb)

Hinweise an das LKA unter 428 65 67 89
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige