Falscher Handwerker rauben Rentnerin aus

Anzeige
Falsche Handwerker verschaffen sich Zugang zur Wohnung einer Rentnerin und rauben ihr Geld und Schmuck Symbolfoto: wb

Dem Opfer in der Straßburger Straße wurde Geld und Modeschmuck geklaut

Dulsberg Bei einer Anwohnerin aus der Straßburger Straße klingelte es am vergangenen Donnerstag um 10 Uhr an der Wohnungstür. Die 86-Jährige öffnete. Vor ihr standen zwei Männer in Arbeitskleidung, die erklärten, sie hätten versehentlich die Wasserleitung angebohrt und müssten deshalb jetzt in der Wohnung die Hähne zudrehen. Einer der vermeintlichen Handwerker begab sich mit der Seniorin in die Küche, während sein Begleiter zunächst im Bad verschwand und dort das Wasser laufen ließ. Dann ging er offenbar blitzschnell ins Schlafzimmer, entwendete ein Portemonnaie mit nicht einmal 10 Euro sowie eine Schachtel mit Modeschmuck sowie weitere Modeschmuckstücke. Das allerdings bemerkte die alte Dame erst, als sich die Trickdiebe bereits verabschiedet hatten. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige