Lagerhalle ausgebrannt

Anzeige
In der Rahlstedter Straße ist am späten Montagabend eine 300 Quadratmeter große Halle völlig ausgebrannt. Importware aus China war dort gelagert. Dichter Rauch und doppelt gesicherte Stahltüren erschwerten Löscharbeiten erheblich. Die Feuerwehr musste stundenlang Pakete aus der Halle schleppen, um an die Brandnester heranzukommen. Nach den Löscharbeiten übernahm die Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen um die Brandursache zu ermitteln. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige