Mann legt U1 lahm

Anzeige
Ein 35-Jähriger hat ein Fahrrad vor eine fahrende U-Bahn der Linie U1 geworfen Symbolfoto: wb

Bahnverkehr war eine Stunde gestört

Berne Ein 35-Jähriger hat Montagnacht ein Fahrrad vor eine fahrende U-Bahn der Linie U1 geworfen. Weil das Rad sich unter dem Zug verkeilte, konnten die Wagen laut Feuerwehr nicht komplett in die Station Berne einfahren. Um den Zug zu evakuieren, stellte die Feuerwehr vorübergehend den Strom ab und leitete die rund 100 Fahrgäste teilweise über die Gleise auf den Bahnsteig. Gegen den Täter wird nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Schienenverkehr ermittelt. Der Bahnverkehr war rund eine Stunde gestört. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige