Mehrfacher Straßenräuber landet vor dem Haftrichter

Anzeige
Hamburg-Wandsbek: Polizei nimmt 37-Jährigen fest, der drei Frauen auf offener Straße die Halsketten vom Hals gerissen haben soll Symbolfoto: mdt
Hamburg: Stormarner Straße |

Der Mann soll drei Frauen ihre Ketten vom Hals gerissen haben

Hamburg Ermittler des LKA 144 haben am Donnerstagmittag (3. September) einen 37 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen. Der Tatverdächtige soll drei Frauen (69, 74 und 79 Jahre) ihre goldenen Halsketten vom Hals gerissen haben. Dabei trat der Beschuldigte bei allen drei Taten (Mühlenteich, Stormarner Straße und Reederblock) an seine Opfer heran und entriss die, um den Hals getragenen Ketten. Im Anschluss flüchtete der Räuber zu Fuß oder mit einem Fahrrad. Die älteren Damen erlitten durch die Raubtaten leichte Hautabschürfungen im Halsbereich. Im Rahmen der Durchsuchung der Wohnung des Tatverdächtigen konnten Beweismittel sichergestellt werden, die zur Aufklärung einer weiteren Tat führen können. Der Beschuldigte wurde erkennungsdienstlich behandelt und dem Haftrichter zugeführt. (ngo)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige