Pizzabote in Dulsberg überfallen

Anzeige
Hamburg-Dulsberg: Drei bislang unbekannte Männer haben einen Pizzaboten überfallen und ausgeraubt Symbolfoto: wb
Hamburg: Stormarner Straße |

Drei Unbekannte haben einen Lieferanten bedroht und ausgeraubt. Polizei bittet um Hinweise

Dulsberg In der Stormarner Straße haben am späten Montagabend (6. Februar) drei bislang unbekannte Männer einen Pizzaboten überfallen. Der 19-Jährige war nach einer Auslieferung wieder auf dem Weg zu seinem Fahrrad, als ihn die drei Täter gegen 22.30 Uhr umstellten. Die Männer bedrohten den Mann und forderten seine Geldbörse. Der 19-Jährige händigte sein Portemonnaie aus und einer der Täter entfernte sich mit dem Geldbeutel in Richtung Walddörferstraße. Wenig später kam er zurück und das Opfer durfte ohne sein Geld den Tatort verlassen.

Täterbeschreibungen

- Der Täter, der sich mit der Geldbörse zeitweilig entfernte, ist etwa 1,85 Meter groß und hat ein osteuropäisches Erscheinungsbild. Zur Tatzeit trug er einen kurzen Bart und war dunkel bekleidet. Zudem trug er eine Mütze.

- Der zweite Täter ist etwa 1,80 Meter groß und Anfang 20. Er hat ein südländisches Erscheinungsbild und eine normale Figur. Er war zur Tatzeit ebenfalls dunkel bekleidet und trug eine Mütze.

- Der dritte Täter kann vom Opfer nicht weiter beschrieben werden. (ngo)

Das Raubdezernat für die Region Wandsbek hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise unter Telefon 040 / 428656789
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige