Polizei startet Blitzermarathon

Anzeige
Ab Donnerstag wird an 150 Orten in Hamburg geblitzt Foto: wb

Die Hamburger Polizei bereitet sich auf den vierten Blitzermarathon vor. Hier wird geblitzt

Hamburg Von Donnerstag bis Freitag sollten Autofahrer ganz genau auf ihr Tacho schauen. Ab sechs Uhr morgens bis Freitag zwei Uhr morgens wird an Dutzenden Orten in der ganzen Stadt Kontrollpunkte aufgebaut. An diesen Straßen steht die Polizei:





Region Altona
Holstenstraße Bleickenallee
Bernadottestraße
Holländische Reihe
Bleickenallee
Thedestraße
Holländische Reihe
Daimlerstraße
Elbgaustraße/ Langbargheide
Spreestraße
Sülldorfer Brooksweg/Iserbarg
Blankeneser Landstraße/Am Pumpenkamp
Sülldorfer Kirchenweg/Siebenbuchen
Bornheide
Schenefelder Landstraße/Brookwisch
Hemmingstedter Weg
Grotiusweg
Baron-Vogt-Straße/Jürgensallee

Region Eimsbüttel
Rellinger Straße/Faberstraße
Isekai
Robert-Koch-Straße
Grandweg
Lokstedter Damm
Frickestraße
Weg beim Jäger
Veilchenweg
Lokstedter Steindamm
Hochallee
Schlankreye / Gustav-Falke-Straße
Hochallee
Harvesterhuder Weg
Sachsenweg
Paul-Sorge-Straße
Anna-Susanna-Stieg
Emmy-Beckmann-Weg / Sachsenweg
Puckholm Schippelsweg / Ohmmoor
Rungwisch
Hörgensweg

Region Mitte 1
Karolinenstraße
Kurze Straße
Hohe Bleichen
Neumayerstr.
Neuer Wall
Gorch-Fock-Wall
St. Petersburger
Str. Lombardsbrücke
Lindenstraße
Steindamm
Holzdamm
Altonaer Straße
Stresemannstraße
Altonaer Straße

Region Nord
Wohldorfer Straße
Richardstraße
Papenstraße
Von-Essen-Straße / Gluckstraße
Willistraße
Maria-Louisen-Straße
Sengelmannstraße
Lattenkampstraße
Rathenaustraße
Saarlandstraße
Hummelsbütteler
Kirchenweg
Kiwittsmoor
Willersweg
Beim Schäferhof
Heinrich-Helbing-Straße
Heukoppel / Schlagboom
Fabriciusstraße
Maimoorweg
Meister-Francke-Straße
Berner Chaussee

Region Wandsbek
Walddörferstraße
Kedenburgstraße
Stephanstraße
Schimmelmannstraße
Alter Teichweg
Schimmelmannstraße
Grützmühlenweg
Harksheider Straße
Am Pfeilshof
Hasenweg Saseler
Weg Stahmerstraße
Rügelsbarg / Bekkoppeln
Hoisbütteler Straße / Ohlstedter Platz
Rodenbeker Straße
Lottbeker Weg
Hummelsbütteler Weg
Goldröschenweg
Farmsener Landstraße
Volksdorfer Weg
Bergstedter Chaussee
Harksheider Straße
Alte Landstraße
Eckerkoppel
August-Krogmann-Straße
Brockdorffstraße Saseler Straße
Berner Allee
Bramfelder Weg
Am Knill
Nordmarkstraße

Region Mitte 2
Möllner Landstraße / Oberschleems
Steinbeker Marktstraße
Billbrookdeich
Hermannstal
Washingtonallee / Oststeinbeker Weg
Billstedter Hauptstraße
Schiffbeker Weg
Godenwind
Horner Weg
Ausschläger
Elbdeich
Borgfelder Straße
Bürgerweide
Hammer Landstraße

Region Bergedorf
Fanny-Lewald-Ring
Kirchenheerweg
August-Bebel-Straße
Am Langberg
Billwerder Straße / Ruselerweg
Felix-Jud-Ring
Curslacker-Neuer-Deich
Ochsenwerder Landscheideweg

Region Harburg
Weusthoffstraße
Meckelfelder Weg
Ehestorfer Weg
Alter Postweg
Vogteistraße / Küstersweg
Denickestraße
Beerentalweg
Winsener Straße oder Moorstraße
Stader Straße
Bonifatiusstraße
Rotenhäuser Straße
Bei der Windmühle
Prassekstraße
Siedenfelder Weg
Kirchdorfer Straße
Georg-Wilhelm-Straße
Veringstraße
Wilhelmsburger Reichsstraße
Falkenbergsweg
Moorburger Elbdeich
Neuwiedenthaler Straße/Neumoorstück

Bereich Wasserschutzpolizei
Veritaskai
Hohe Schaar Straße
Seehafenstraße / Fürstenmoordamm


Seit Jahren wird auch in Hamburg das Überschreiten der Höchstgeschwindigkeit als eine der Hauptunfallursachen festgestellt. Durch zu schnelles Fahren kommen in Hamburg immer wieder Menschen zu Schaden. Im vergangenen Jahr waren es in der Hansestadt 20 Menschen - 5 davon starben, weil mindestens ein Verkehrsteilnehmer zu schnell gefahren war. 67.197 Verkehrsunfälle hat die Polizei Hamburg im vergangenen Jahr registriert. Bei rund 7.900 Unfällen wurden Menschen leicht, schwer oder sogar tödlich verletzt. Bei 16,2 Prozent der Unfälle mit Personenschaden war zu hohe Geschwindigkeit die Ursache.

Durch die Bekanntgabe der "Blitzorte" sollen die Verkehrsteilnehmer sensibilisiert werden, die Geschwindigkeit anzupassen, um dadurch insgesamt das Geschwindigkeitsniveau zu verringern. Die Ankündigung erfolgt vor dem Hintergrund, dass es um den präventiven Aspekt der Verkehrssicherheit geht. (wb)
Anzeige
Anzeige
2 Kommentare
6
Rainer Glaser aus Tonndorf | 19.04.2016 | 20:58  
33
Timo Baumann aus Winterhude | 22.04.2016 | 21:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige