Räuber geschnappt

Anzeige
Der mutmaßliche Haupttäter ist 16 Jahre alt Foto: wb

Die Polizei konnte die vier mutmaßlichen Tankstellenräuber fassen

Jendfeld Nach einem bewaffneten Überfall auf eine Tankstelle in der Charlottenburger Straße hat die Polizei vier mutmaßliche Täter gefasst.
Die Beamten waren von einer 48 Jahre alten Angestellten einer Tankstelle am vorigen Mittwoch gegen 20.30 Uhr alarmiert worden: Zwei maskierte Täter hatten sie überfallen, mit einer Schusswaffe bedroht und sie genötigt, die Ladenkasse zu öffnen. Danach waren sie mit mehreren Hundert Euro Beute geflohen. Bei einer Sofortfahndung mit 16 Funkstreifenwagen wurden auch Diensthunde eingesetzt, die die Tatverdächtigen in einem Gebäude aufspürten. Der mutmaßliche Hauptverdächtige, ein 16-Jähriger, wurde an der Flucht von Diensthund „Hank“ gehindert – „Hank“ biss zu... Der junge Mann wurde zur Versorgung in ein Krankenhaus gebracht, anschließend ins Polizeikommissariat 38. Er soll den Überfall mit einem 15-Jährigen begangen haben.
Die Beteiligung der beiden anderen, jeweils 18 Jahre alten Verdächtigen, ist noch nicht klar. Der 16-Jährige Haupttäter kam vor den Haftrichter, die anderen wurden entlassen. (sta)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige