Rahlstedt: Raubüberfall auf Tankstelle

Anzeige
Überfall auf Tankstelle in Rahlstedt: Polizei sucht Hinweise Symbolfoto: wb

LKA bittet um Hinweise

Rahlstedt Die Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Mann, der am vergangenen Sonnabend (21.5.) um 19.45 Uhr eine Tankstelle an der Rahlstedter Straße überfiel. Der Täter, der sich zuvor schon für kurze Zeit im Verkaufsraum aufgehalten hatte, zückte plötzlich eine Pistole, bedrohte die 21-jährige Angestellte und forderte die Tageseinnahmen. Anschließend flüchtete er mit einer kleineren Geldsumme vermutlich Richtung Rahl-stedter Bahnhofstraße. Der 20 bis 25 Jahre alte Mann, der eine Sonnenbrille trug und eine schwarze Umhängetasche mitführte, wird als etwa 1,75 Meter großer Nordeuropäer beschrieben. Zur Tatzeit trug er einen grauen Kapuzenpullover mit der schwarzen aufgedruckten Zahl „75“ auf der Brust und eine blaue Jeans. (th)

Hinweise an das Landeskriminalamt, Telefon 428 65 67 89
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige