Raub auf Spielhalle

Anzeige
Nach einem Raubüberfall in der Meiendorfer Straße bittet die Polizei um Hinweise Symbolfoto: thinkstock

Täter schlug in Meiendorf zu. Polizei sucht Zeugen

Rahlstedt Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung eines Raubüberfalls auf eine Spielhalle, der sich am vergangen Sonnabend (5.3.) um 12.10 Uhr in der Meiendorfer Straße ereignete. Der Mitarbeiter (73) hatte seine Arbeit gerade aufgenommen, als ein mit dunkler Sturmhaube getarnter Mann hereinkam, ihn mit
einem Küchenmesser bedrohte und Bares verlangte. Der 73-Jährige gab dem Täter das Wechselgeld aus der Kasse, welches dieser in einen mitgebrachten weißen Eimer schüttete. Dann stürmte er aus der Spielhalle. Eine Fahndung mit elf Streifenwagen verlief negativ. Der akzentfrei deutsch sprechende Ganove, der 100 Euro erbeutete, wird wie folgt beschrieben: Etwa 25 Jahre, 1,60 bis 1,70 Meter groß, und schlank. Zur Tatzeit war er mit einer dunklen Kapuzenjacke und dunkler Hose bekleidet. (th)

Hinweise bitte an das Landeskriminalamt unter Telefon 428 65 67 89
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige