Sprechstunde jetzt regelmäßig

Anzeige
Stadtteilpolizist Gert Markmann Foto: bv

In Farmsen-Berne ist Stadtteilpolizist Gert Markmann der Ansprechpartner für die Bürger

Farmsen-Berne Zur ersten Sprechstunde mit dem Stadtteilpolizisten Gert Markmann im neuen Jahr lädt der Bürgerverein Farmsen-Berne am Donnerstag, 21. Januar, 14 bis 15 Uhr, ein. Dort können Bürger im direkten Gespräch „Problemfälle“ vortragen oder sich in Fragen der Sicherheit beispielsweise vor Einbrüchen beraten lassen. „Auf Wunsch geht das auch unter vier Augen“, erklärt Bürgervereins-Vorsitzender Hans-Otto Schurwanz. Bislang wurden die Sprechstunden mit dem „Bürgernahen Beamten“ („BünaBe“) in unregelmäßigen Abständen veranstaltet und - so Schurwanz – gut angenommen. „Wir wollen jetzt aber regelmäßig dazu einladen, und zwar an jedem dritten Donnerstag im Monat.“ Die Sprechstunde findet im Stadtteilbüro des Bürgervereins im ersten Stock des Volkshochschulhauses (Raum 124) am Berner Heerweg 183 statt. (tel)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige