Taxifahrer in Tonndorf ausgeraubt

Anzeige
Zwei Männer raubten in Tonndorf einen Taxifahrer aus Symbolfoto: wb

Polizei bittet um Hinweise nach den zwei Tätern

Tonndorf Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung eines Raubüberfalls auf einen Taxifahrer, der am vergangenen Freitag (19.8.) in der Hünefeldstraße stattfand. Der 64-Jährige hatte zwei Männer am Taxistand am Glockengießerwall aufgenommen. Um 0.30 Uhr, gerade am Ziel angekommen, würgte ihn plötzlich der hinten sitzende Gast, während der Begleiter auf dem Beifahrersitz die Tageseinnahmen forderte. Der Taxifahrer übergab sein Portemonnaie mit etwa 50 Euro. Die Täter flüchteten mit ihrer Beute in Richtung Sonnenredder. Eine Sofortfahndung verlief negativ. Der Täter auf dem Beifahrersitz wird wie folgt beschrieben: etwa 25 Jahre alt, dunkelhäutig, ca. 1,85 Meter groß, bekleidet mit dunkler Sommerjacke, Jeans und weißen Turnschuhen. (th)

Hinweise ans LKA Telefon 428 65 67 89
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige