Trickdiebe geflüchtet

Anzeige

Mit einem Fehlalarm versuchten zwei Männer vergeblich eine Rentnerin auszurauben

Wandsbek Bei einer Anwohnerin aus der Dernauer Straße klingelte es an einem Nachmittag der vergangenen Woche an der Tür. Die 78-Jährige öffnete und sah sich einem unbekannten Mann gegenüber, der sagte „es brennt hier“ und sofort in die Wohnung lief, wo er die Wasserhähne aufdrehte. Die erschrockene gehbehinderte Rentnerin begab sich ins Bad, worauf der Fremde hinter ihr die Tür schloss. Als die Mieterin wieder in den Flur trat, sah sie einen zweiten Mann. Doch die mutmaßlichen Trickdiebe gingen leer aus, denn fast im selben Moment erschien der Pflegedienst der alten Dame, worauf die Männer sofort flüchteten. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige