Wandsbek: Diebe tricksen Seniorin aus

Anzeige
Trickdiebe beklauen Seniorin in Wandsbek Symbolfoto: wb

Täter klauen Schmuck, Geld und Kreditkarten

Wandsbek Bei einer Seniorin in der Stephanstraße tauchte in der vergangene Woche vormittags ein knapp 50 Jahre alter, relativ kleiner Mann auf, der erklärte, in der Straße habe es einen Wasserrohrbruch gegeben, und er müsse deshalb die Leitungen überprüfen. Gemeinsam ging man in den Keller, wo ein vermeintlicher Kollege wartete. Anschließend begab sich die alte Dame mit dem zuerst gekommenen Mann wieder in die Wohnung, wo dieser an den Wasserhähnen hantierte.
Kurz darauf erschien der Kollege auf der Bildfläche – die Wohnungstür hatte offen gestanden – und signalisierte, dass alles in Ordnung sei. Dann verließen die Trickdiebe die Wohnung. Später stellte die 87-Jährige fest, dass ihr offenbar Schmuck, Geld und Kreditkarten gestohlen worden waren. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige