Wer kennt die Räuber?

Anzeige
Die Polizei fahndet nach zwei Tätern, die einen Supermarkt an der Tilsiter Straße überfallen haben Foto: mdt

Das LKA bittet um sachdienliche Hinweise

Wandsbek Die Polizei sucht weitere Zeugen oder Hinweisgeber für einen Überfall auf einen Supermarkt in der Tilsiter Straße, der sich am Dienstag (27.1.) vergangener Woche ereignete. Einer der beiden Täter, die den Markt um 21.30 Uhr betraten, obwohl sich noch einige Kunden vor Ort befanden, blieb im Eingangsbereich stehen, wobei er eine Pistole in der Hand hielt. Sein Komplize packte eine Angestellte, die gerade mit einem Kunden neben dem Leergutautomaten stand und schupste sie zur Kasse. Dabei bedrohte er die 44-jährige mit einem Schlagstock und forderte Geld. Die Frau öffnete die Kasse, aus der sich der Täter anschließend selbst bediente. Dann ergriffen die als Südländer beschriebenen Räuber mit 150 Euro die Flucht. Der mit einem Schlagstock bewaffnete, 25- bis 30-jährige Täter ist etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und hat eine sportliche Figur. Bekleidet war er mit einem türkisfarbenen Sweatshirt, über das er ein schwarzes Kapuzensweatshirt gestreift hatte. Sein in etwa gleich großer, etwas dicklicher Komplize, der etwa 20 bis 30 Jahre alt sein soll, war komplett schwarz angezogen und mit einer Pistole bewaffnet. (th)

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern nimmt das LKA unter 428 65 67 89 entgegen
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige