offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Wandsbek
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 6.482 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 0 Gefolgt von: 22
3 Bilder

Fußgängerbrücken werden erneuert

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Farmsen-Berne | vor 4 Tagen

Hamburg: Spannstücken | Kleine Lösung für Querung am Bramfelder See Michael Hertel Bramfeld Einige klettern über die hölzerne Sperre, andere ziehen sich sogar die Schuhe aus und waten durch die Berner Au, der große Rest nimmt zähneknirschend mehrere Meter Umweg in Kauf: Seit Wochen ist die Fußgängerbrücke in der Grünanlage nahe der Straße Spannstücken in Berne wegen mangelnder Standsicherheit gesperrt (das Wochenblatt berichtete). Und zwar...

1 Bild

Ist der Einkauf um die Ecke in Gefahr?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | vor 4 Tagen

Hamburg: Weißenseestraße | Weißenseestraße: Kleinen Läden in Hohenhorst droht der Abriss Rainer Glitz Hohenhorst Ein Lottoladen, ein Café für Sportwetten und ein Penny-Markt. Das ist das kleine Einkaufszentrum in der Weißenseestraße. Und um die Einkaufsmöglichkeit um die Ecke machen sich die Anwohner Sorgen. Die Gerüchteküche brodelt: Die Zeile werde abgerissen, möglicherweise ein Hochhaus an gleicher Stelle gebaut oder ein größerer Supermarkt,...

1 Bild

Hilfe für die Helfer der Lebensmittelausgaben

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 4 Tagen

Hamburg: Weg Großlohe | „Wir pfeifen aus dem letzten Loch“: Situation der Tafeln in Rahlstedt ist dramatisch Rainer Glitz Rahlstedt Die Zahl Bedürftiger, die regelmäßig Lebensmittel von den Tafeln im Stadtteil bekommen, hat sich in den letzten Jahren nahezu verdoppelt. Doch die Arbeit der Ehrenamtlichen steht auf der Kippe, erfuhren die Rahlstedter Lokalpolitiker bei der aktuellen Sitzung des Regionalausschusses. „Wir pfeifen aus dem letzten...

1 Bild

Behinderungen bis zum Wochenende

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | vor 4 Tagen

Hamburg: Rodigallee | Behinderungen bis zum Wochenende Marienthal Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) erneuert noch bis zum 20. Oktober die kaputte Fahrbahnoberfläche in der Rodigallee zwischen Holstenhofweg und Kielmannseggstraße. Die vorhandene Fahrbahndecke wird abgefräst und neu asphaltiert. Abschließend erfolgen Markierungsarbeiten. Während der Arbeiten wird eine Spur für den Verkehr frei gehalten. Die Bushaltestelle...

2 Bilder

Hamburg will an Hauptstraßen Wohnungen bauen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 4 Tagen

Hamburg: Wandsbeker Chaussee | Welche Magistralen in Wandsbek bebaut werden können Rainer Glitz Wandsbek Hamburg soll weiter wachsen und neue Wohnungen bekommen. Dafür greift die Stadt derzeit hauptsächlich auf Konversionsflächen zurück, die vorher von Gewerbe, Bundeswehr oder Bahn genutzt wurden. Künftig soll nachverdichtet werden: Baulücken sollen geschlossen, Gebäude aufgestockt oder mit mehr Geschossen neu gebaut werden. „Die Magistralen in...

1 Bild

Trio will Senioren in Volksdorf mit Teppichen betrügen 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 16.10.2017

Hamburg: Claus-Ferck-Straße | Polizei stellt zwei Tatverdächtige und bitte um Mithilfe beim flüchtigen Komplizen Volksdorf Am späten Donnerstagnachmittag (12. Oktober) haben zwei Männer einen 80-Jährigen in seiner Wohnung in der Claus-Ferck-Straße zum Kauf von angeblich wertvollen Teppichen überreden können. Das Betrugsopfer machte sich mit den angeblichen Teppichhändlern auf den Weg zu seiner Bank, um 12.000 Euro abzuheben. Während die Tatverdächtigen...

1 Bild

Baum droht auf Haus zu stürzen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 16.10.2017

Hamburg: Stadtbahnstraße | Auf Grund der Wetterlage war der Baum in Poppenbüttel gespalten Poppenbüttel Am Donnerstagsmittag (12. Oktober) rückte die Feuerwehr Hamburg in die Stadtbahnstraße aus. Dort drohte ein 15 Meter hoher Baum auf das Dach eines Mehrfamilienhauses zu stürzen. Der Baum war infolge der Witterungseinflüsse in der Mitte aufgespalten. Acht Bewohner mussten aus den gefährdeten Wohnungen vorsorglich evakuiert werden. Anschließend...

1 Bild

Öffentlichkeitsfahndung nach Messerangriff

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 16.10.2017

Polizei fahndet nach zwei Ladendieben aus Wandsbek Wandsbek Die Polizei Hamburg fahndet mit einem Bild aus einer Überwachungskamera nach zwei bislang unbekannten Männer, die am 5. Oktober im Einkaufszentrum Quarree Wandsbek-Markt in der Wandsbeker Marktstraße einen Ladendetektiv mit einem Messer verletzt haben (das Wochenblatt berichtete). Der Detektiv hatte die zwei Tatverdächtigen beim Diebstahl von Kleidungsstücken...

1 Bild

Zuhälterei, Erpressung und Körperverletzung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 16.10.2017

Hamburg: Rennbahnstraße | Polizei nimmt 31-Jährigen in Marienthal fest Bezirk Wandsbek Beamte des LKA 65 haben am frühen Mittwochmorgen (11. Oktober) in der Rennbahnstraße einen Haftbefehl gegen einen 31 Jahre alten Mann vollstreckt. Dem Beschuldigten werden Zuhälterei, räuberische Erpressung und Körperverletzung vorgeworfen. Der 31-Jährige soll im August eine 24 Jahre alte Frau zur Prostitution überredet und einen Großteil des Geldes einkassiert...

1 Bild

Fahrraddiebe in Wellingsbüttel erwischt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wellingsbüttel | am 16.10.2017

Hamburg: Eckerkamp | Zeuge beobachtet Tatverdächtige und alarmiert die Polizei Wellingsbüttel Zwei Männer wurden am Dienstag (10. Oktober) gegen 14 Uhr im Eckerkamp von einem Zeugen beobachtet, wie sie ein Fahrrad, das mit einem Schloss gesichert war, trugen. Da der Zeuge einen Diebstahl vermutete, sprach er die Männer an. Diese gingen jedoch weiter und der Zeuge rief die Polizei. Die Beamten konnten das Duo im Zitterpappelweg vorläufig...

1 Bild

Einbrecher-Duo in Wellingsbüttel geschnappt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 16.10.2017

Hamburg: Saseler Chaussee | Zivilfahnder stellen Täter im Linienbus mit prall gefüllten Taschen Wellingsbüttel Am Montagnachmittag vergangener Woche (9. Oktober) gingen zwei Männer Zivilfahndern der Soko „Castle“ ins Netz. Der 42 Jahre alte Tatverdächtige und sein 30-jähriger Komplize gerieten ins Visier der Fahnder, als sie versuchten, in Treppenhäuser von Mehrfamilienhäusern zu gelangen. In der Saseler Chaussee beobachteten die verdeckten...

1 Bild

Warum Elefanten keine Zähne putzen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 11.10.2017

Hamburg: Bandwirkerstraße 56 | Eilbeker Grundschüler gewinnen Zahntour durch Hagenbecks Eilbek Die Schüler der Klasse 3a aus der Grundschule Bandwirkerstraße haben schon wieder einen Preis gewonnen und damit steht die Schule auf jeden Fall ganz oben auf der Liste der prämierten Einrichtungen. Immer wieder tragen hier Schüler unterschiedlicher Jahrgänge Pokale, Ehrungen, Gutscheine und Urkunden nach Hause. Dieses Mal gab es freie Eintrittskarten für...

1 Bild

Blockflöte trifft Elektronik

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 11.10.2017

Hamburg: Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4 | Im Kulturschloss Wandsbek tritt am 28. Oktober das Trio Elb`an Flute auf Wandsbek Blockflöte ist was für Kinder? Wer das Trio Elb`an Flutes hört, vergisst schnell jedes Vorurteil über das hölzerne Instrument. Schon 2007 haben die drei Blockflötistinnen Nóra Kiszty, Maria Pallasch und Anabel Röser ihr viel gerühmtes Debut in der Laeiszhalle aufgeführt. Elb´an Flutes verbirgt ein Stück Hamburger Musikgeschichte, nämlich die...

1 Bild

Frühstück unter Freunden

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Meiendorf | am 11.10.2017

Hamburg: Saseler Straße 21 | Bürgerhaus in Meiendorf lädt zum Freundschaftsbrunch der Kulturen ein Meiendorf ist bunt. Menschen aus vielen verschiedenen Kulturen leben hier. Dieses Zusammenleben ist wahnsinnig spannend und es kann den eigenen Horizont erweitern. Wir möchten uns den unterschiedlichen Kulturen beim Freundschaftsbrunch auf kulinarische Art nähern. Ganz nach dem Virginia Woolfs Motto „Mit guten Freunden schmeckt gutes Essen noch besser“,...

1 Bild

Hochbahn lehnt neue U-Bahn-Namen ab

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 11.10.2017

Absage für Um­be­nen­nung der Stationen Ritterstraße, Wandsbek-Gartenstadt und Trabrennbahn Marco Dittmer Wandsbek In einer Mitteilung an die Wandsbeker Bezirksversammlung lehnt die Hamburger Hochbahn die Um­be­nen­nung von drei Wandsbeker U-Bahn-Stationen ab. Die Bezirksversammlung hatte im Juli das Verkehrsunternehmen angewiesen, eine solche Um­be­nen­nung zu prüfen (das Wochenblatt berichtete). Konkret geht es um...