offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Wandsbek
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 5.745 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 0 Gefolgt von: 19
1 Bild

Bürgerdialog zur Radverkehrspolitik

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | vor 12 Stunden, 55 Minuten

Hamburg: Güstrower Weg 2 | Rahlstedter Politiker lädt Hamburger und Verkehrsexperten am 4. Mai zum gemeinsamen Gespräch ein Rahlstedt Der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter lädt zu seinem nächsten Bürgerdialog ein, diesmal zum Schwerpunktthema Radfahren. Als Diskussionspartner sind die verkehrspolitischen Sprecher Stefanie Miczka vom ADFC Hamburg und Carsten Willms vom ADAC Hansa dabei. „Radfahren im Alltagsverkehr...

2 Bilder

Rahlstedter Bürgerverein plant Stadtteilzentrum

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 13 Stunden, vor 1 Minute

Das Interesse im Stadtteil ist groß, viele engagierte Bürger wollen helfen. Jenfeld-Haus, Brakula und Kulturschloss Wandsbek sind Vorbilder Von Reinhard Meyer Rahlstedt „Das Stadtteilzentrum sollte Angebote für Familien bereithalten“, so Katharina Fährmann. Und weiter: „Ein solches Zentrum fehlt in der Mitte Rahlstedts. Ich bin bereit, bei diesem Projekt ehrenamtlich mitzuarbeiten.“ Volker Sieg vom TSV Hohenhorst: „Ein...

1 Bild

100 Tage Trump: Amerika und Europa

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | vor 13 Stunden, 8 Minuten

Hamburg: Neumann-Reichardt-Straße 20 | Wandsbeker Bundestagsabgeordnete Aydan Özoğuz lädt Bürger und Experten zur Diskussion am 5. Mai Wandsbek Aydan Özoğuz, Wandsbeker SPD-Bundestagsabgeordnete und Staatsministerin für Integration, lädt zu einer Diskussionsveranstaltung mit dem Europastaatsminister Michael Roth, MdB, ins neue Waldhaus des Charlotte-Paulsen-Gymnasiums ein.Nach knapp 100 Tagen im Amt hat US-Präsident Donald Trump wenig vorzuweisen. Seine...

1 Bild

Bramfeld: Gedenken zum Kriegsende

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | vor 13 Stunden, 9 Minuten

Hamburg: Am Ehrenmal | Arbeitskreis „Denk-Mal“ lädt am 8. Mai zum 72. Jahrestag der Beendigung des Zweiten Weltkriegs Bramfeld Zum 72. Jahrestag der Beendigung des Zweiten Weltkriegs am Montag, 8. Mai, lädt der Arbeitskreis (AK) „Denk-Mal“ zu einer Mahn- und Gedenkfeier ab 17 Uhr am Bramfelder Kriegerdenkmal ein. Der Arbeitskreis setzt sich seit fünf Jahren für die Umgestaltung des aus der Nazizeit stammenden Kriegerdenkmals am kleinen...

2 Bilder

JBG-Schüler planen Musik-Festival

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | vor 13 Stunden, 9 Minuten

Hamburg: Höhnkoppelort 24 | Music Meets School Festival: Großes Stelldichein der Chöre und Orchester im Mai 2018 Von Michael Hertel Bramfeld Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Unter dem Titel „Music Meets School“ plant das Bramfelder Johannes-Brahms-Gymnasium (JBG) im kommenden Jahr ein großes Festival für Schulorchester und Schulchöre. Das Großereignis steigt am 26. Mai 2018, doch die Vorbereitungen laufen bereits auf vollen...

2 Bilder

Neue Helfer für Rahlstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | vor 13 Stunden, 11 Minuten

Hamburg: Bekassinenau 30c | Freiwillige Feuerwehr Oldenfelde Siedlung gründet Jugendfeuerwehr Von Rainer Glitz Oldenfelde Die Eltern des Feuerwehrnachwuchses hatten sich mächtig ins Zeug gelegt und ein beeindruckendes Kuchenbüffet im Gerätehaus in der Bekassinenau aufgebaut. Doch zuerst kam der ernste Teil der Gründungsfeier. Zahlreiche Vertreter der Feuerwehr aus Hamburg und Schleswig-Holstein sowie des THW waren gekommen, und auch die...

1 Bild

Das neue „Rahlstedt live“ kommt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | vor 13 Stunden, 18 Minuten

Am 3. Mai liegt das Sonderheft vom Wochenblatt aus. Im Porträt: Kinderbuchautorin Ellen Sell Rahlstedt Sie ist eine der bekanntesten Kinderbuchautorinnen Deutschlands und drückt in Rahlstedt noch regelmäßig die Schulbank! Ellen Sell verrät, was ihre Hunde mit ihrer Inspiration zu tun haben und warum sie Lesungen mit Kindern liebt. Im neuen Rahlstedt Live blicken wir außerdem hinter die Kulissen des Kinderkrankenhauses...

1 Bild

Start frei für den 32. Wandselauf

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | vor 13 Stunden, 25 Minuten

Hamburg: Rahlstedter Bahnhofstr. | „Auf die Plätze, fertig, los!“ heißt es wieder am 7. Mai. Meldeschluss ist der 2. Mai Wandsbek Am 7. Mai veranstaltet der Altrahlstedter MTV den beliebten Rahlstedter Wandselauf. Der Anmeldungs-Countdown läuft: Meldeschluss ist am 2. Mai. Es ist die 32. Auflage dieser beliebten Veranstaltung. Und warum etwas ändern wollen, was sich bewährt hat. Daher werden wieder Strecken von 1,2 bis 15 Kilometern Länge angeboten. Start...

1 Bild

Friedlicher Abschied am 100. Geburtstag

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 13 Stunden, 32 Minuten

Trauer um Eva Hildebrandt, die am Ostersonntag starb Von Martin Jenssen Marienthal Sie hatte ein erfülltes, langes Leben. Eva Hildebrandt aus der Jüthornstraße in Marienthal. Sie wurde 100 Jahre alt. Das Tragische: Sie starb am Ostersonntag, dem Tag, an dem sie ihren großen Geburtstag feiern wollte. Geboren wurde sie als Eva Breither am 16. April 1917 in Wilhelmsburg. Sie war das ältere Kind eines Zwillingspaares,...

1 Bild

„Drittelmix reicht nicht“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | vor 13 Stunden, 38 Minuten

Hamburg: Schöneberger Straße 44 | Linke und Hamburger Mieterverein: Mehr bezahlbarer Wohnraum Hohenhorst „Wir wollen eine Stadt für alle“, sagte Julian Georg beim Frühjahrsempfang seiner Linken-Fraktion im Haus am See. Dazu zähle eine bürgernahe Verwaltung und bezahlbarer Wohnraum. Dieses Problem betreffe mittlerweile die Mitte der Gesellschaft. „Fast die Hälfte der Hamburger hat ein Anrecht auf eine Sozialwohnung“, betonte Georg. Der Drittelmix aus...

2 Bilder

Jenfeld: Zusammenhalt bei bunter Vielfalt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | vor 13 Stunden, 38 Minuten

Hamburg: Denksteinweg 17 | Mehr als ein Lob für die Arbeit der Schüler: Sieger des Logo-Wettbewerbes ausgezeichnet Von Rainer Glitz Jenfeld Alle 15 von den Zehntklässlern eingereichten Entwürfe waren in der Aula noch einmal aufgehängt, dazu prangten sie in essbarer Form auf einer riesigen Torte am Rand der Bühne. „Ich hätte alle gewählt, ein sehr gutes Ergebnis“, lobte Heidrun Quilitzsch, Centermanagerin im JEN, die Arbeit der Schüler. Die...

2 Bilder

Laufen fürs Schwimmbad

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Farmsen-Berne | vor 13 Stunden, 38 Minuten

Hamburg: Bramfelder Weg 121 | Schule Surenland in Farmsen-Berne organisiert „Spendenrun“ – Sponsoren gesucht Von Michael Hertel Farmsen-Berne Laufen für einen guten Zweck: An der offenen Ganztagsgrundschule Surenland in Farmsen-Berne wird am Freitag, 19. Mai, in der Zeit von 9 bis 11 Uhr zum zweiten Mal ein Spendenlauf veranstaltet, dessen Erlös vor allem dem Schwimmunterricht im ehemaligen Lehrschwimmbecken am Bramfelder Weg zugute kommen...

1 Bild

Ritzenhoff kommt zum Maibaumfest

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | vor 13 Stunden, 39 Minuten

Hamburg: Herthastraße 18 | Wandsbeks Bezirksamtsleiter spricht am 1. Mai in Bramfeld ein Grußwort. FF Bramfeld sorgt fürs leibliche Wohl Bramfeld Der Heimatverein „up ewig ungedeelt“ von 1895 veranstaltet dieses Jahr bereits das 4. Maibaumfest auf dem Bramfelder Marktplatz. Wandsbeks Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff spricht am 1. Mai, 11 Uhr, vor der Bücherhalle Bramfeld, Herthastraße 18, ein Grußwort. In diesem Jahr zeigen gleich zwei Hamburger...

5 Bilder

7. Solidaritätslauf in Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | vor 13 Stunden, 40 Minuten

Hamburg: Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität, Holstenhofweg 85 | „Lauft mit – Helft mit“ lautet das Motto am 4. Mai, wenn auf dem Gelände der Helmut Schmidt-Uni zu Gunsten verwundeter Soldaten gelaufen wird Wandsbek Unter dem Motto „Lauft mit – Helft mit“ findet am 4. Mai auf dem Gelände der Helmut Schmidt Universität der Bundeswehr der bereits 7. Solidaritätslauf zu Gunsten verwundeter Soldaten statt. Denn nur allzu oft kommt es vor, dass staatliche Hilfen nicht ausreichen, um nach...

3 Bilder

Begrünte Betonringe statt Holz in Eilbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Hamm | vor 13 Stunden, 53 Minuten

Hamburg: Papenstraße | Der Bezirk Wandsbek baut seine maroden Pflanzenkübel ab – nur wenige werden ersetzt Eilbek Kahlschlag auf Wandsbeks Straßen: Die vor rund 25 Jahren aufgebauten, begrünten Holzkübel auf Wandsbeks Straßen werden abgebaut. Laut Bezirk werden marode Kübel zuerst abgeholt. „Da die Holzkübel in die Jahre gekommen sind und langsam verfallen, werden sie vom Bezirksamt Wandsbek nach und nach ersatzlos entfernt. Der intensive...