offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Wandsbek
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 5.249 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 0 Gefolgt von: 17
1 Bild

Musiktheater über Martin Luther

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 11.01.2017

Hamburg: Schloßstraße 78 | „Der mit dem Papst tanzt“ heißt das Musical, das in der Christuskirche Wandsbek aufgeführt wird Wandsbek Das Eidelstedter Musiktheater Christuskirche kommt mit seinem Erfolgsstück „Der mit dem Papst tanzt“ kommt an die Schloßstraße nach Wandsbek. Das Stück erzählt auf mit einem Augenzwinkern das Leben des Reformators. Am 31. Oktober 517 schlug Luther 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg. Doch auf dem Wege...

1 Bild

Neujahrsfest im Kulturhof Dulsberg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Dulsberg | am 11.01.2017

Hamburg: Probsteier Straße 15 | Bereits zum achten Mal laden das Stadtteilbüro und der Kreis der Berberfreunde zum „Yennayer“ ein Dulsberg Die Masiren, Ureinwohner Nordafrikas, die bei uns Berber heißen, feiern das traditionelle Neujahrsfest „Yennayer“ im Januar. Das bunte Fest, das den Winter vertreiben soll, wird auch im Kulturhof Dulsberg gefeiert. Am Sonnabend, 14. Januar, ab 18 Uhr laden das Stadtteilbüro Dulsberg und der Kreis der Berberfreunde in...

3 Bilder

WTSV Concordia siegt beim Volksbank-Cup

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 11.01.2017

Auch in der Halle eine Macht: Vor 600 Zuschauern holen die Kicker erneut den Pokal Von Thomas Hoyer Wandsbek Oberliga-Tabellenführer WTSV Concordia ist auch in der Halle eine Macht: Wie im Vorjahr gewann die Truppe von Trainer Diamantis „Aki“ Cholevas den diesmal federführend vom TSV Wandsetal veranstalteten Volksbank-Cup. Im Endspiel besiegten Cordis Kicker den Meiendorfer SV mit 2:0. Platz drei belegte der SC Condor vor...

1 Bild

Gelder aus der Trinkgeldkasse für Projekte

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 11.01.2017

Stadt Hamburg verteilt 27.000 Euro aus den Troncmitteln der Spielbank für gemeinnützige Zwecke in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf Rahlstedt Auf Initiative der Regierungsfraktionen von SPD und Grünen hat die Hamburgische Bürgerschaft 27.000 Euro aus den so genannten Troncmitteln für 14 verschiedene Projekte in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf bewilligt. Gefördert werden Projekte aus den Bereichen Kinder, Soziales,...

1 Bild

SHUG: Neue Leitung, bewährte Vorträge

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barsbüttel | am 11.01.2017

Barsbüttel: Soltausredder 20 | Im Bürgerhaus Barsbüttel gibt es auch 2017 Vorträge von Kieler Professoren Barsbüttel Die Universitätsgesellschaft Schleswig-Holstein (SHUG) gibt es seit 1918 und sie ist einzigartig in der Bundesrepublik. Ihr Konzept, dass Universitätsprofessoren der Christian-Albrecht-Universität Kiel ihr Wissen durch Vorträge ins Land Schleswig-Holstein tragen gibt es sonst nirgendwo. Dabei unterstützen über 40 Sektionen in...

1 Bild

Amtsgericht Wandsbek: Bewährungsstrafe für Pädophilen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 11.01.2017

Thomas K. aus Rahlstedt hatte tausende Bild- und Videodateien auf seinem Rechner. Statt Haft soll er eine Sexualtherapie im UKE machen Rahlstedt/Wandsbek Es ist widerlich und traurig. Jedes Jahr werden immer noch unzählige Kinder in aller Welt von Männern und Frauen sexuell missbraucht und dabei oft brutal vergewaltigt. Für pädophil veranlagte Menschen werden diese schrecklichen Taten gefilmt. Kinder, die diesen...

2 Bilder

Die stolzen Wandsbeker Husaren

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 11.01.2017

Hamburg: Böhmestraße 20 | Sie waren einst der Schwarm der Mädchen. Das Wandsbeker Museum erzählt ihre Geschichte Von Martin Jenssen Wandsbek In ihren schmucken blauen Uniformem waren die Husaren einst der Schwarm der Wandsbeker Mädchen. Das Andenken an die Soldaten wird im Wandsbeker Museum liebevoll gepflegt. Dort haben sie ihr „Husarenzimmer“. Auch das Husarendenkmal und die Straße „Am Husarendenkmal“ erinnern an das Husarenregiment „Königin...

1 Bild

Barsbüttel: Schüler backen Brote im Freien

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 11.01.2017

Erich Kästner Gemeinschaftsschule nimmt Ofen in Betrieb. Eine neue Investition ins „Grüne Klassenzimmer“ Barsbüttel Eine Schulküche existiert mittlerweile in den meisten Schulen. Aber ein Ort zum Backen im Freien ist etwas Besonderes. Ein sogenanntes Backhus wurde nun im grünen Klassenzimmer der Erich Kästner Gemeinschaftsschule (EKG) eingeweiht. Dazu kamen die beteiligten Gewerke, Schüler. Schulleiter Thorsten...

1 Bild

Willkommen im Café „tschai“ in Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 11.01.2017

Hamburg: Walddörfer Straße 91 | A-capella Comedy-Band und Musik aus aller Welt kommt am 19. Januar zur Eröffnung Wandsbek Das Internationale Café „Tschai“ in der ehemaligen Schule am Eichtalpark wird am Donnerstag, 19. Januar, offiziell eröffnet (das Wochenblatt berichtete). Das Programm beginnt um 16 Uhr mit Musik aus Eritrea. Um 17 Uhr folgen die Ansprachen, unter anderem von Vertretern der Alraune gGmbH, die die Folgereinrichtung für Flüchtlinge im...

1 Bild

Günstiger Mittagstisch in Jenfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 11.01.2017

Hamburg: Charlottenburger Str. 1 | Das Stadtteil- und Kulturzentrum in der Charlottenburger Straße kocht von montags bis freitags täglich frisch und lecker Jenfeld Wussten Sie schon, dass im Jenfeld-Haus mit Wasser gekocht wird? Elena Jung heißt die Köchin und sie macht das richtig gut. Sehr lecker. Der Mittagstisch im Jenfeld-Haus ist ein wichtiger Bestandteil im Angebot der soziokulturellen Einrichtung. Denn in Gesellschaft isst es sich viel angenehmer....

1 Bild

Neujahrsempfang in Barsbüttel

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barsbüttel | am 11.01.2017

Barsbüttel: Soltausredder 20 | Bürgermeister Schreitmüller gibt Ausblick auf 2017 und ehrt die Feuerwehrmänner der Gemeinde Von Günther Brockmann Barsbüttel Schon weit vor Beginn des Barsbüttler Neujahrsempfangs in der Aula der Erich-Kästner Gemeinschaftsschule waren etliche Bürger und Bürgerinnen vor Ort. „Frühes Erscheinen sichert die besten Plätze“, war oft zu hören, wenn sich Freunde und Bekannte trafen. Auch am vergangenen Sonntag (8. Januar) war...

1 Bild

Freispruch mit fast unglaublicher Geschichte 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 11.01.2017

Ali G. musste nach einem Unfall seinen Führerschein abgeben. Vor Gericht konnte er den Richter von seiner Unschuld überzeugen Wandsbek/Tonndorf In einem Kleinlaster war Landschaftsgärtner Ali G. (42) am 18. Dezember 2015 gegen 21 Uhr über die Wandsbeker Chaussee gefahren. In Höhe der Hausnummer 5 prallte der Kleinlaster plötzlich seitlich in einen geparkten Audi A 7. Nachdem der Kleinlaster zum Stehen gekommen war,...

3 Bilder

Wandsbek: Neue Post bietet guten Service

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 11.01.2017

Hamburg: Am Neumarkt 40 | Die Partnerfiliale „Am Neumarkt“ der Deutschen Post stellt ihre Kunden zufrieden Von Siegmund Menzel Wandsbek Das Postbank-Finanzcenter „Am Neumarkt“ hat sich von heute auf morgen in eine Partnerfiliale der Deutschen Post verwandelt (das Wochenblatt berichtete). Im Nu waren die Werbeschilder ausgewechselt. Es ist alles schnell und geräuschlos über die Bühne gegangen. Dabei hatte die Pressestelle der Deutschen Post Ende...

1 Bild

Initiative gegen geplanten Viktoriapark scheitert

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 11.01.2017

Der Kampf um das Gewerbegebiet in Großlohe geht weiter. Bürgerbegehren erneut abgelehnt Rahlstedt Die Initiative gegen das Gewerbegebiet Viktoriapark in Großlohe ist mit weiteren rechtlichen Schritten gescheitert, das abgelehnte Bürgerbegehren doch noch durchzuführen. Der Widerspruch gegen die Entscheidung des Bezirksamtes wurde im Dezember bei einer mündlichen Verhandlung in der Finanzbehörde abgelehnt. Nun liegt der...

1 Bild

Wochenmarkt Rahlstedt: Parken nicht mehr kostenlos 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 11.01.2017

Hamburg: Mecklenburger Straße | Parkhausbetreiber hat Gebühren um 100 Prozent erhöht. Kosten für Marktgemeinschaft zu hoch Rahlstedt Viele Jahre hat die Marktgemeinschaft Rahlstedt die Parkgebühren für ihre Kunden an den beiden Markttagen subventioniert. Bis zu einer Stunde konnten sie im Parkhaus an der Mecklenburger Straße kostenlos parken. Damit ist jetzt Schluss. Weil der Betreiber des Parkhauses, die Sprinkenhof AG, die Parkgebühren erhöht hat, ist...