offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Wandsbek
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 5.894 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 0 Gefolgt von: 19
2 Bilder

Grünes Licht für alle

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 22 Stunden, 9 Minuten

Hamburg: Tonndorfer Hauptstraße | Umbauten an der Tonndorfer Hauptstraße geben Verkehrsteilnehmern gleiche Rechte Von Siegmund Menzel Tonndorf Mit der Baustelle an der Kreuzung Jenfelder Allee/Tonndorfer Hauptstraße schlägt die Stadt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Zur Zeit werden die Bushaltestellen „Studio Hamburg“ sowie die Ampelanlage auf die verkehrsabhängige Steuerung umgebaut. Bauarbeiten bis Mitte Juni Die Bauarbeiten sollen bis Mitte...

3 Bilder

Ahoi und ab ins Wasser!

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Farmsen-Berne | vor 22 Stunden, 15 Minuten

Hamburg: Neusurenland 67 | Strandbad Farmsen: Saisonstart unter neuer Leitung – Rettungsschwimmer gesucht Von Michael Hertel Farmsen „18 Grad“, meldete Wasserwacht-Rettungsschimmer Malte Kraienhorst (22) lapidar – und kaum jemand wollte es ihm glauben. In Ermangelung der ersten Badegäste trat dann am vergangenen Sonnabend kurz nach 11 Uhr der neue Badleiter Hartmut Ebert (62) den Beweis an: Das Wasser im Strandbad Farmsen ist frisch, aber absolut...

2 Bilder

Africa Day 2017 in Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | vor 22 Stunden, 22 Minuten

Hamburg: Wandsbek Marktplatz | Großes Programm mit Musik und Kunsthandwerk auf dem Marktplatz Von Reinhard Meyer Wandsbek Das Interkulturelle Migranten- und Integration Center (imic e.V.) lädt zum Africa Day 2017 ein. Für vier Tage wird der Wandsbeker Markplatz zu einem afrikanischen Markplatz: Eine Open-Air-Bühne ist der Ort für Auftritte von Rock- und Pop-Bands, von Solisten auf afrikanischen Instrumenten, Tanzgruppen, für Podiums-diskussionen,...

1 Bild

Lotto ist wieder da!

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 22 Stunden, 29 Minuten

Hamburg: Friedrich-Ebert-Damm 110 | Autogrammstunde am Freitag im Mediamarkt am Friedrich-Ebert-Damm Wandsbek Gerade erst hat Lotto King Karl den Fußball-Stress mit „seinem“ unabsteigbaren HSV hinter sich gebracht, da stehen weitere wichtige Aufgaben für den Barmbeker Jung, der in Winterhude lebt, an. Eine neue CD liegt in den Läden. „Kreativität funktioniert bei mir nicht unter Druck“, lautet sein Credo, „ich muss von dem überzeugt sein, was wir machen, ich...

2 Bilder

Stolperfallen am Kiefhörn in Dulsberg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Dulsberg | vor 22 Stunden, 33 Minuten

Hamburg: Kiefhörn 1 | Senioren zeigen Gehweg-Mängel im Stadtteil auf Von Karen Grell Dulsberg Gehwegplatten ragen schief aus dem Boden empor, Autos parken in unübersichtlichen Kurven und neben den viel zu niedrigen Sitzbänken türmt sich der Müll. So sieht es rund um die Seniorenwohnanlage am Kiefhörn aus. „Die Infrastruktur hat sich hier nicht Seniorengerecht weiterentwickelt“, weiß auch Katrin Fredeboom vom Seniorentreff Dulsberg, die...

2 Bilder

Neues Gebäude für Stadtteilschule Oldenfelde

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | vor 22 Stunden, 40 Minuten

Hamburg: Delingsdorfer Weg 6 | Dreistöckiger Neubau bietet Platz für Fachunterricht und Verwaltung Von Rainer Glitz Oldenfelde Schon von weitem sieht man den Kran auf dem Schulgelände. Auf dem ehemaligen Schulhof befindet sich jetzt eine abgezäunte Baugrube, Bagger und Radlader haben bereits große Mengen Boden bewegt. Hier entsteht ein neues, dreigeschossiges Gebäude für die Stadtteilschule Oldenfelde mit Räumen für den Fachunterricht und die...

1 Bild

Frauen überfallen 91-Jährige in Poppenbüttel

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 3 Tagen

Hamburg: Heegbarg | Zeugen verhindern Flucht des Duos – vorläufige Festnahmen Poppenbüttel Am Sonnabend (20. Mai) wurde eine 91 Jahre alte Frau, die gegen 22 Uhr auf ihrem Nachhauseweg den Heegbarg entlang ging, überfallen. Das Opfer wurde von hinten geschubst und am Boden von einer Frau festgehalten. Ihre Komplizin entriss der 91-Jährigen die Handtasche. Die zwei Frauen flüchteten im Anschluss in Richtung ZOB Poppenbüttel. Durch die...

1 Bild

Café tschai: Neuer Treffpunkt in Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 18.05.2017

Hamburg: Walddörfer Straße 91 | Für Begegnungen zwischen „Altwandsbeker“ und „Neuen“ mit internationaler Küche Wandsbek Seit dem Frühjahr 2016 unterstützt die Alraune gGmbH in der Folgeeinrichtung an der Walddörferstraße 91 in Wandsbek Flüchtlinge auf ihrem Weg in eigenen Wohnraum, in den Arbeitsmarkt, bis zur Anerkennung, beim Deutsch Lernen und vielem mehr. Ein erfahrenes Team aus Integrationscoaches, ausgebildeten Fachkräften und Dolmetschern...

1 Bild

Wer wird neuer Bürgerkönig von Wandsbek?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 18.05.2017

Hamburg: Hammer Str. 58 | Am 26. und 27. Mai kann jeder sein Glück bei der Wandsbeker Schützengilde versuchen Von Thomas Hoyer Wandsbek Die nur noch wenige Tage in Amt und Würden befindlichen Majestäten der Wandsbeker Schützengilde von 1637 laden mit ihrem König Erich Schmitz an der Spitze am 26. und 27. Mai zum Bürgerschießen verbunden mit einem „Tag der offenen Tür“ ein. Eine Veranstaltung, die 2005 ins Leben gerufen wurde, und sich seitdem...

4 Bilder

Bügel-Irrsinn in Wandsbek?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 18.05.2017

Hamburg: Ernst-Albers-Straße | Anwohner kritisiert: Zu viel Stahlrohrschutz für Bäume Von Siegmund Menzel Marienthal Dr. Stefan Völcker wohnt seit 35 Jahren in der Oktaviostraße. Er fühlt sich wohl, mag zum Beispiel die Alleen in dieser Gegend von Marienthal. An der Ecke Ernst-Albers-Straße/Oktaviostraße seien nach den mehr als dreijährigen Straßenbauarbeiten „aus schönen Alleen jedoch Baumkrampenstraßen“ gemacht worden. In einem Brief an die...

1 Bild

Kräuterführung in Rahlstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Meiendorf | am 18.05.2017

Hamburg: Saseler Straße 21 | Bürgerhaus in Meiendorf lädt am 21. Mai zur Erkundungstour ein Meiendorf Die Heilpflanzenkundige Christa Hein-Alex zeigt bei einer Kräuterführung am Sonntag, 21. Mai, welche Kräuter in der Natur zu finden sind und erklärt die Wirkstoffe der Pflanzen. Die Teilnehmer des Kurses lernen, welche Kräuter essbar sind und sammeln fleißig los. Nach der Führung geht es zurück zum Kulturzentrum Bürgerhaus in Meiendorf und dort wird...

3 Bilder

Fotoausstellung vom „Himmel über Barsbüttel“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barsbüttel | am 18.05.2017

Barsbüttel: Soltausredder 20 | Die Arbeiten von Ralf Pagenkopp lassen Besucher in die Welt des Alls abtauchen Barsbüttel Als Barsbüttel 1228 erstmalig urkundlich erwähnt wurde, war das Licht der meisten Objekte, deren Fotos Ralf Pagenkopp aus Barsbüttel in seiner Ausstellung zeigt, bereits seit langer Zeit auf dem Wege zu uns. Diese Himmelsobjekte sind viele Tausend oder gar Millionen Lichtjahre von uns entfernt und als Fotomotive sehr interessant. Der...

2 Bilder

Schneewittchen kauft in Wandsbek ein

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 18.05.2017

Hamburg: Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4 | Märchenklassiker als Lernstück für gesunde Ernährung. Für Kinder ab sechs Jahren Von Stefanie Hörmann Wandsbek Schneewittchen beißt in einen roten Apfel, leider hatte die böse Stiefmutter ihn vergiftet. Doch zum Glück kam der Prinz und erweckte die Schöne aus ihrem Todesschlaf. So weit die Version der Gebrüder Grimm. Kristin Baumgartl hat ganz andere Ideen, wenn sie an Äpfel denkt. Was würde passieren, wenn Schneewittchen...

1 Bild

Bürgerverein Rahlstedt stiftet Bollerwagen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 18.05.2017

Team der Kinderferienwoche freut sich über neuen „Lastenträger“ auf vier Gummireifen Rahlstedt Der Bürgerverein Rahlstedt fördert besonders gern Projekte mit oder von Kindern und Jugendlichen in Rahlstedt. Seit Jahren beteiligt sich der Verein finanziell an der Paketaktion für Kinder zu Weihnachten in Großlohe. Im letzten Jahr war er einer der Sponsoren des Jugendsozialpreises in Meiendorf. Dem Bürgerverein Rahlstedt ist...

1 Bild

Säure-Attentäter vor Gericht

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 18.05.2017

Im November 2016 ging ein Mann Jobcenter Wandsbek auf seine Ehefrau los Wandsbek Die Sachbearbeiter im Jobcenter Wandsbek waren schockiert. Es war der 6. November vergangenen Jahres gegen 12.30 Uhr, da wurde ihre Kollegin Sonja A. (46) Opfer eines Säure-Angriffs. Ein Glas mit Salzsäure wurde ihr ins Gesicht geschleudert. Einige Tropfen gelangten in ihren Mund und in ihre Augen. Dass ihre Verletzungen nicht schwerer...