offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Wandsbek
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 5.563 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 0 Gefolgt von: 18
1 Bild

Feuerwerk der Operette in Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 15.03.2017

Hamburg: Ahrensburger Straße 138 | Am 26. März singt das Ensemble der Opernfactory bekannte Arien Wandsbek Operette ist Italienisch und bedeutet „kleine Oper“, seit dem 19. Jahrhundert wird der Begriff eher im Sinne von leicht und eingängig gebraucht, die Melodien sind schön und bezaubern das Publikum. Ein Paradebeispiel für die Operette ist „Im weißen Rössl am Wolfgangsee“ mit schwungvollen Arien, die jeder, der schon etwas über 25 Jahre alt ist und noch...

1 Bild

Don Quijote-Abend in Rahlstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 15.03.2017

Hamburg: Am Ohlendorffturm 36 | Eine Lesung mit Musik im Künstlerhaus Ohlendorffturm Rahlstedt Einer der bekanntesten Romane der Weltgeschichte ist im Grunde eine verrückte Geschichte: Ein selbsternannter Ritter erlebt Abenteuer, die in seiner Fantasie zu Heldentaten werden, nachdem die Zeit der Ritter längst vorbei ist. Die Rede ist von Miguel de Cervantes „Don Quijote de la Mancha“, der mit seinem Idealismus und seinem Ehrgefühl noch heute alle...

2 Bilder

Ein besonderes Haus für Kinder in Berne

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Farmsen-Berne | am 15.03.2017

Hamburg: Meiendorfer Stieg 1 | Eltern engagieren sich in Einrichtung am Meiendorfer Stieg Berne Das Kinderhaus in Berne feiert seinen 45. Geburtstag. Bereits im November 1971 wurde der Mietvertrag unterschrieben. Im darauffolgenden März begann der Betrieb am Meiendorfer Stieg. Engagierte Eltern hatten die Einrichtung mit dem besonderen Konzept ins Leben gerufen. Die Familien wollten den herkömmlichen Kindergärten ein neues Betreuungsprogramm...

2 Bilder

Verein öffnet sich dem Stadtteil

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 15.03.2017

Hamburg: Boizenburger Weg 7 | KulturWerk Rahlstedt jetzt mit Raum am Boizenburger Weg. Ausstellung eröffnet Rahlstedt Mitten in der Einkaufszone im Boizenburger Weg Nummer 7 hat das KulturWerk Rahlstedt seit Mitte Januar eine Galerie eröffnet in der regelmäßig Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen stattfinden werden. Ein kleiner Laden, in dem früher einmal der Schuster seine Werkstatt hatte, bietet jetzt einen Raum für die Kunst. Als erste ist...

1 Bild

Nachbarschaftstreff Dulsbeg wird saniert

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Dulsberg | am 15.03.2017

Hamburg: Elsässer Str. 15 | Kurse im Veranstaltungen müssen bis Ende Mai verlegt werden Von Karen Grell Dulsberg Die Räume des Nachbarschaftstreffs in der Elsässer Straße im Stadtteil Dulsberg müssen dringend saniert werden. Aus diesem Grund ist das Gebäude seit dem 1. März, bis zum 31. Mai, geschlossen. Alle Angebote, Kurse und Veranstaltungen werden in diesem Zeitraum an drei verschiedenen Adressen auf dem Dulsberg stattfinden. Zur Verfügung...

1 Bild

Giftpflanze des Jahres 2017

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 15.03.2017

Schön und richtig giftig: Botanischer Sondergarten Wandsbek kürt Tränendes Herz Hamburg Zum dreizehnten Mal hat der Botanische Sondergarten Wandsbek die Giftpflanze des Jahres ernannt. Das Tränende Herz ist bei der Bürgerabstimmung mit 31 Prozent als deutlicher Sieger hervorgegangen. Genau 1.392 gültige Stimmen waren bei Helge Masch, dem Leiter des Sondergartens eingegangen. Die bis zu 90 Zentimeter hohe Staude hatte es...

1 Bild

Diebin flieht im Rolli

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 15.03.2017

Rabiate Rentnerin aus Wandsbek erhält Bewährungsstrafe Wandsbek Mit ihrem schnittig-schnellen Elektrorollstuhl sauste Rentnerin Heike R. (74) am 6. Juli vergangenen Jahres gegen 15 Uhr durch die Abteilungen der Karstadt-Filiale an der Wandsbeker Marktstraße. Ihr stand der Sinn nach Süßigkeiten und teuren Düften. Kaufhausdetektivin Astrid N. (62) beobachtete die Rollstuhlfahrerin über die Kameraanlage. Sie kannte die Frau...

1 Bild

Hammer Straße gesperrt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 15.03.2017

Hamburg: Hammer Straße | Boden muss untersucht werden – Verkehr wird umgeleitet Von Frank Berno Timm Wandsbek/Hamm An der Hammer Straße kommt es bis zum 18. März und am Wochenende 25. bis 27. März zu umfangreichen Straßensperrungen und Umleitungsverkehr. Sie stehen im Zusammenhang mit dem Umbau der Bahnübergänge an der Strecke Hamburg-Lübeck zu einer Straßenunterführung. Das teilte der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) mit. Damit...

1 Bild

Eine Spende für die Arche aus Paris

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 15.03.2017

Hamburg: Görlitzer Straße 10 | Lerncamp in Hamburg-Jenfeld ist mit dem Geld gesichert Jenfeld In diesem Jahr können die Kinder, die bei der Arche in Jenfeld betreut werden, auch wieder in das Lerncamp fahren, in dem sie sich intensiv auf ihren anstehenden Schulabschluss vorbereiten. Allein durch Spenden finanziert, ist die Arche, die Kinder aus sozial benachteiligten Familien im Stadtteil betreut, immer wieder auf Gelder von außen angewiesen. Didier...

3 Bilder

Vision: So isst man morgen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Farmsen-Berne | am 15.03.2017

Hamburg: Barenkrug 16 | Schülerinnen aus Tonndorf beteiligen sich mit Ernährungskonzept bei Jugend forscht Von Nicole Kuchenbecker Tonndorf/Eppendorf Die drei Schülerinnen des Gyula Trebitsch Schule in Tonndorf zeigen sich gelassen. Dabei haben Marta Cynke (19), Caroline Schwarz (19) und Katja Jensen (19) allen Grund aufgeregt zu sein. Sie gehören mit ihrem Projekt „Die Ernährung von morgen“ zu den erfolgreichen Teilnehmern des Wettbewerbes...

1 Bild

Hamburgs schönstes Meerschweinchen gesucht

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 15.03.2017

Hamburg: Bergstedter Chaussee 205 | Meerschweinchenclub stellt aus. Börse mit „Misswahl“ findet am 26. März statt Hamburg Der Meerschweinchen-Hobby-Club Hamburg (MHC) such bei seiner aktuellen Börse Hamburgs schönstes Meerschweinchen. Wie gewohnt ist auch ein gut gefüllter Informationsstand rund ums Thema Meerschweinchen vorhanden. Auch der beliebte Basteltisch für die kleinen Besucher wird dabei sein. Zu sehen sind auch von einem Architekten entworfene...

2 Bilder

Jenfeld: Tiffany-Kunst zum Mitmachen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 15.03.2017

Hamburg: Kelloggstraße 38 | Gruppe trifft sich im Haus der Kulturinitiative an der Kelloggstraße. Neue Mitglieder gesucht Von Karen Grell Jenfeld Tiffany-Kunst liegt wieder im Trend, weiß Anne Dahms, die in Jenfeld in der Kelloggstraße einen Kurs anbietet. In der freien Kulturinitiative treffen sich regelmäßig begeisterte Hobbybastler, die von den Farben im Glas „total fasziniert sind“, lacht Friderike Schneider, die schon seit über dreißig Jahren...

1 Bild

Diashow über Bhutan und Sikkim

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 15.03.2017

Hamburg: Hermann-Balk-Straße 106 | Das Tibetische Zentrum in Hamburg-Berne lädt am 26. März zum Vortrag ein Berne Beeindruckende Tempelanlagen, Klosterburgen und Heiligenstätten im buddhistischen Königreich Bhutan und im benachbarten Sikkim zeigt Jürgen Manshardt am Sonntag, 26. März, von 15.30 bis 18 Uhr im Tibetischen Zentrum. Dazu gibt es interessante landeskundliche Informationen. Zahlreiche Bilder vom sogenannten Dach der Welt enstanden auf einer...

2 Bilder

Jagd auf Malaysia-Tickets

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 15.03.2017

Team vom Matthias-Claudius-Gymnasium bei der DM „Formel 1 in der Schule“ Von Michael Hertel Wandsbek Mit 15 von insgesamt 33 Teams waren die Schülerteams aus dem Bezirk Wandsbek bei der diesjährigen Hamburger Meisterschaft der „Formel 1 in der Schule“ in den Messehallen Schnelsen erneut überragend vertreten. Ganz besonders erfolgreich war einmal mehr das Gymnasium Grootmoor, das neuneinhalb Teams stellte und mit „All4One“...

1 Bild

Hamburg-Bergedorf singt aus voller Kehle

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 15.03.2017

Hamburg: Gräpelweg 8 | Das Chor-Festival findet vom 15. bis 17. September statt Hamburg-Bergedorf Das zweite „Bergedorfer Chorfestival“ rückt ganz allmählich näher. Am Wochenende vom 15. bis 17. September laden der Chorverband Hamburg, die Körber-Stiftung und die Bergedorfer Zeitung zu drei Chorkonzertabenden in das Haus im Park ein. Jeweils sechs Auftritte von Chören aus der Region werden an jedem Abend präsentiert. „Noch bis Ende März können...