offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Wandsbek
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 6.074 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 0 Gefolgt von: 21

Ein Griechischer Sommer

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 17.10.2012

Hamburg: Koralle Kino | Volksdorf. Die Freundschaft zwischen dem jungen Yannis und einem Pelikan beginnt, als Yannis das ausgehungerte Tier im Hafen findet. Er nimmt den Pelikan mit nach Hause und hält ihn vor seinem Vater versteckt, bis schließlich kein Platz mehr ist. Daraufhin bricht der Pelikan aus und sorgt im Dorf für Furore. (vk) Ein Griechischer Sommer im Koralle Kino, Kattjahren 1. Vorstellungen mehrmals täglich bis Sonnabend, 20. Oktober

Denkmalpflege

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 17.10.2012

Hamburg: Remstedtstraße | Rahlstedt. Die Denkmalanlage Remstedtstraße wird vom Bürgerverein Rahlstedt e. V. gepflegt. Wer außerhalb der genannten Zeiten helfen möchte, kann dies tun – vorher unter Tel.: 04102/322 97 anurfen. (vk) Sonnabend, 20. Oktober, 15 Uhr an der Remstedtstraße 30

Mordsspaß mit Gänsehaut

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 17.10.2012

Hamburg: Parkresidenz Rahlstedt | Rahlstedt. Eine literarisch-musikalische Tour, die durch den Salon des schwarzen Humors führt. Durch den Abend führen die Schauspielerin Sylvia Anders und der Dozent für Literaturwissenschaft Hannes Ohde. Sie haben große Künstler im Gepäck: Loriot, Joachim Ringelnatz, Bertolt Brecht und andere sind mit von der Partie. (vk) Donnerstag, 18. Oktober, 19 Uhr, Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Straße 29. Eintritt 8,50 Euro....

Sicher im Netz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 17.10.2012

Hamburg: Kulturschloss Wandsbek | Wandsbek. Das Internet ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Mit der zunehmenden Vernetzung wachsen die Gefahren. Nicht selten fehlt den Nutzern das Bewusstsein für die Risiken, denen sie sich aussetzen. Wiro Nestler vom Landeskriminalamt Hamburg tritt dem entgegen: Im Vortrag spricht er zentrale Gefahren an und wie man ihnen begegnet. (vk) Donnerstag, 25. Oktober, 18 Uhr, Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4, Tel.:...

Der Löwe ist los

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Farmsen-Berne | am 17.10.2012

Hamburg: Eissporthalle (Eisland) | Farmsen. Puppenspiel für Kinder und Junggebliebene: „Der Löwe ist los“ heißt das Stück. Es erzählt von dem kleinen Löwen Karl. der aus dem Zoo ausreißt und einem Tierfänger ein die Falle geht. Der Zoodirektor, die Kinder und Hauptwachtmeister Dipfelmoser machen sich auf die Suche. (hfr) bis Sonntag, 28. Oktober, täglich 16 Uhr, sonntags 11 und 16 Uhr. Theaterzelt an der Eisporthalle, Berner Heerweg 152. Eintritt: 7 Euro...

Liquids

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Hamm | am 17.10.2012

Hamburg: Fundus Theater | Eilbek. Im Forschungstheater dreht sich in „Liquids“ alles um Flüssigkeiten – und das Publikum macht mit. Die Wissenschaftlerin Zoe Laughlin geht den skurrilsten Substanzen auf den Grund. 40 Gießkannen und zehn Kilo Trockeneis stehen bereit. Probieren, pusten, gießen! (vk) Donnerstag und Sonnabend, 18. und 20. Oktober, um 10 bzw. 16 Uhr im Fundustheater, Hasselbrookstraße 25. Karten unter Fundus-Theater oder Tel.: 250 72...

Neusers Labyrinth

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 17.10.2012

Hamburg: Kulturschloss Wandsbek | Wandsbek. Henning Neuser trat in vielen Solokonzerten in ganz Deutschland auf und entschied sich dann, seine Songs bandtauglich zu machen. Neuser setzt in seinen neu arrangierten Stücke nun auf elektronische Klänge, mehr als im Vorgängeralbum „Chamaeleon“. Darin fusionieren teils programmierte Rhythmen mit Gitarre und Synthesizer. Der Stil der fünfköpfigen Truppe erinnert dabei an die 80er Jahre, ohne seine Modernität zu...

Folk aus dem Norden

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 17.10.2012

Hamburg: Kulturschloss Wandsbek | Wandsbek. Nicht jede Band muss sich auf elektronische Verstärkung stützen: Die Hamburger Band Triangle spielt irischen und schottischen Folk ganz natürlich. Flott oder langsam, stimmgewaltig oder ruhig und einfühlsam – die vier Männer sind vielseitig. Dazu kommen Humor, Anekdoten und Hintergrundinformationen. Hierzulande unbekannte Werke sind auch im Repertoire,. (vk) Freitag, 26. Oktober, 19 Uhr Kulturschloss Wandsbek,...

Zwischen Himmel und Meer

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Dulsberg | am 17.10.2012

Hamburg: Galerie dulsArt | Dulsberg. Ulrike Dennig und Monika Jakobsen zeigen neue Werke in der Galerie dulsArt. Die Künstlerinnen sind am Mittwoch, 11. Oktober, 19 Uhr vor Ort und sprechen über ihre Arbeiten. (hfr) Bis 27. Oktober, Galerie dulsArt, Oberschlesische Straße 17. Eintritt frei. Do.-Sa. von 15-19 Uhr

Wasserlandschaften

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 17.10.2012

Hamburg: Bezirksamt Wandsbek | Wandsbek. Unter dem Titel „Wasserlandschaften“ präsentiert die Künstlerin Carmen Hansch Aquarelle und Ölbilder im Bezirksamt Wandsbek. Ihre Werke zeigen nicht nur Hamburg, sondern auch Rahlstedt, Italien und Paris. Die Faszination für die Nähe zum Wasser und ihre Heimat kommt in ihren Werken deutlich zum Ausdruck. (hfr) Bis 28. Oktober, Bezirksamt Wandsbek, Schloßstraße 60. Mo–Do von 8.30 bis 16 Uhr, freitags von 8.30 bis...

Kammerkonzert

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 17.10.2012

Hamburg: Dankeskirche Rahlstedt | Am kommenden Sonntag bietet der Fördervereins Dankeskirche e.V. wieder Kultur pur in der Dankeskirche an. Dann ist das Trio Concertante in der Kielkoppelstraße 51 zu Gast mit Triosonaten, Sonaten und Solostücke von Johann Sebastian Bach, Baldassare Galuppi, Johann Wilhelm Hertel, Gabriel Faure, Benjamin Britten. Es spielen: Sabine Piening (Querflöte), Reinhard Piening(Oboe) und Sabine Meierkord (Orgel und Klavier). Der...

Einfach mal wieder tanzen im BiM

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Meiendorf | am 17.10.2012

Hamburg: BIM | Vielseitiges freies Tanzen zu Musik aus aller Welt, sowie heitere und entspannende Übungen führen zu nachhaltigem Wohlbefinden. Körper, Geist und Seele kommen in Balance. Der Tanz befreit von Anspannung, spendet Lebensfreude und stärkt die Vitalität. Die Wahrnehmung wird sensibilisiert und die Kreativität angeregt. Tanzkenntnisse sind nicht erforderlich, geeignet für Männer und Frauen jeden Alters. Mitzubringen: Leichte und...

Fahrradflohmarkt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | am 17.10.2012

Hamburg: Gut Karlshöhe | Auf dem Gut Karlshöhe findet jetzt wieder ein privater Verkauf von Fahrrädern und Zubehör statt. Beim Flohmarkt können aber auch andere umweltverträgliche Fortbewegungsmittel angeboten werden. Roller, Skateboards und Inliner, Dreiräder und Fahrradsitze können hier mitgebracht und angeboten werden. Wer clever ist, kann auch mit dem Rad kommen, das er verkaufen möchte und muss dann nur eine Tour mit dem Bus zurücklegen. (kg)...

Marder

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 17.10.2012

Hamburg: Botanischer Sondergarten | Der Marder ist als störender Dachbewohner und als Autobeschädiger bekannt. In einem Vortrag erläutert Biologe Eberhard Baur, was von den verschiedenen Methoden zu halten ist und was wirklich hilft. Darüber hinaus referiert er über die Lebensweise des Marders. (kg) Dienstag, 23. Oktober, 18 Uhr, Botanischer Sondergarten, Walddörferstraße 273. Der Vortrag dauert etwa 90 Minuten. Kostenbeitrag: 7 Euro. Anmeldung unter Tel.:...

Wettbewerb

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 17.10.2012

Mit insgesamt 5000 Euro unterstützt die Bezirksversammlung Schulprojekte, die den Forscher Tycho Brahe würdigen. Dazu wurde ein Wettbewerb zwischen Wandsbeker Schulen ausgeschrieben: Bis zum 30. Oktober können sich Schulen noch bewerben, um dann Anfang 2013 die Forschung zu beginnen, sofern sie gewinnen. die Ergebnisse werden im Wandsbeker Rathaus zu sehen sein. Besonders die Fächer Geschichte, Physik und der Fachbereich...