offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Wandsbek
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 5.249 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 0 Gefolgt von: 17
2 Bilder

Fette Beute

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 24.04.2012

Taucher fischen Müll aus dem Jenfelder Moor - Von Hubert Bätz Jenfeld/Rahlstedt. Normalerweise angeln die rund 50 Mitglieder des Sportfischer Verein Rahlstedt von 1934 e.V. im Jessen Teich, der durch einen Kanal mit dem Jenfelder Moor verbunden ist, Karpfen, Schleie, Hecht, Zander, Barsch, Aal,oder Weißfische wie Rotauge, Rotfeder, Schneider, oder Ukelei, aber am vergangenem Sonntag da stand die Spezies „Müll“ im Brennpunkt...

Eiszeit, Bunker, Naturschutzgebiet

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 24.04.2012

Wandsbek. Einstündige Führungen durch die Bunkeranlagen des ehemaligen Munitionsdepots im Naturschutzgebiet Höltigbaum gibt es von März bis zum Jahresende im zweiwöchigen Rhythmus. Am morgigen Donnerstag öffnet Janine Strauß vom Verein Jordsand wieder Bunkertüren, hinter denen einst Waffen lagerten, und zeigt, wie die Anlage heute der Natur zugute kommt. Im Lauf der Führung erklärt sie die gesamte Vorgeschichte des...

1 Bild

Gut gestartet

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 24.04.2012

Neue Stadtteilschule Denksteinweg/Holstenhofweg - Von Jürgen Hartmann Jenfeld/Marienthal. Einen guten Start erlebte die neue Stadtteilschule Denksteinweg/ Holstenhofweg, die mit Beginn des Schuljahres 2011/2012 ihren Betrieb aufnahm. Es ist eigentlich einer Elterninitiative zu verdanken, dass es diese Stadtteilschule jetzt gibt. Denn die eigenständige Schule Holstenhofweg sollte eigentlich geschlossen werden. Und das,...

1 Bild

Der Mundharmonika-Virtuose

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 24.04.2012

Lars-Luis Linek singt den Blues auf platt - Von Nicole Kuchenbecker Wandsbek. Wie Platt und Blues zusammenpassen? Na super natürlich – zumindest dann, wenn der Musiker Lars-Luis Linek am Werk ist. Lars-Luis Linek (57) ist passionierter Mundharmonika-Spieler. Wenn irgendwo eine Mundharmonika benötigt wird, dann ist der Wandsbeker zur Stelle. An mehr als 2000 Schallplattenproduktionen hat er mitgewirkt, darunter bei Größen wie...

„Sich freiwillig engagieren – aber wie?“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 24.04.2012

Hamburg: Kulturschloss Wandsbek | Gerade für ältere Menschen kann das freiwillige Engagement eine neue Orientierung für das eigene Leben bieten und an viele erworbene Fähigkeiten anknüpfen. Ziel des Kurses ist es, Fragen zur Freiwilligenarbeit zu klären. Vielfältige Engagementbereiche werden vorgestellt. Die Kursteilnahme verpflichtet nicht zu einem ehrenamtlichen Engagement. An einem der Termine wird gemeinsam eine soziale oder kulturelle Einrichtung...

2 Bilder

Treff vor dem Aus?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 24.04.2012

Sparpläne bedrohen Existenz von Jugendeinrichtungen - Von Karen Grell Eilbek. In die Jugendfreizeitlobby in der Wandsbeker Chaussee kommen täglich bis zu vierzig Kinder und Jugendliche, um dort ihren Nachmittag zu verbringen, ihre Hausaufgaben zu machen und Freunde zu treffen. Gerade noch hat die erste Cocktailparty mit leckeren Fruchtsäften stattgefunden, bei der viel gelacht wurde, schon sieht die Stimmung ganz anders aus....

2 Bilder

Ein Sport, der soziales Verhalten fördert

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 24.04.2012

Hohenhorst. Fast genau fünf Jahre ist es her, dass das WochenBlatt an dieser Stelle über die neu eröffnete Judoabteilung im TSV Hohenhorst berichtete. Gerade ein Dutzend Kinder waren es damals, die das ABC der japanischen Selbstverteidigungskunst lernen wollten. Inzwischen hat die kontinuierliche Aufbauarbeit der Verantwortlichen Früchte getragen. Mehr als hundert Mädchen und Jungen kommen regelmäßig zum Training, von denen...

2 Bilder

Concordia-Bebauung kommt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 17.04.2012

Bürgerinitiative ist mit dem Kompromiss zufrieden - Von Karen Grell Wandsbek. Nach vielen Diskussionsrunden scheint die Ära um die Concordia-Bebauung nun zu Ende zu gehen. Die Wandsbeker Koalition aus SPD und GAL ist noch vor Ostern mit der örtlichen Bürgerinitiative zusammen zu einer Einigung über die Bebauung des ehemaligen Concordia-Stadions in der Oktaviostraße gekommen. 24 Wohneinheiten sollen dort nun in acht Gebäuden...

2 Bilder

Linksabbiegen legalisieren

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 17.04.2012

Kreuzung Wandsbeker Chauussee-Hammer Steindamm wird entschärft - Eilbek. Die Bauarbeiten im Kreuzungsbereich Wandsbeker Chaussee/Seumestraße/Hammer Steindamm behindern zurzeit den Verkehr. Auto- und Radfahrer sind davon betroffen. Aber auch Fußgänger und U-Bahn-Nutzer müssen sich angesichts der zahlreichen Baumaßnahmen auch an den U-Bahneingängen neu orientieren. Die Umgestaltung der Kreuzung und die Sanierung des U-Bahnhofes...

1 Bild

Herzlichen Glückwünsch!

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Bramfeld | am 17.04.2012

Erika Henke feierte mit Familie und Freunden ihren 100. Geburtstag - Marienthal. Ihren 100. Geburtstag feierte Erika Henke am vergangenen Donnerstag im Pflegeheim „Pflegen & Wohnen - Husarendenkmal“. Die Einrichtung, die erst vor wenigen Monaten vollständig umgebaut und modernisiert wurde und in der die alte Dame seit 2009 gerne lebt und sich gut umsorgt fühlt, bereitete ihr zu diesem Ehrentag einen besonders schönen...

2 Bilder

Zuflucht für Arme in Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 17.04.2012

Die Kirchenküche an der Christuskirche - Wandsbek. Ein Dutzend Tische gibt es im holzgetäfelten Raum im ersten Stock der Christuskirche. Auf den orangen Tischdecken mit Blumenmotiv stehen jeweils Salz, Pfeffer und eine Kaffeekanne. Aus der kleinen Küche nebenan weht Essensduft herüber, es gibt Hühnerfrikassee. Es ist kurz vor halb zwölf, vom Wandsbeker Markt her kommen die ersten Gäste. Es sind vor allem ältere Menschen....

1 Bild

Auch mit 104 noch fit 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 17.04.2012

Frida Roß eröffnet noch immer das Tanzfest - Von Karen Grell Farmsen. Im Elisabeth-Haus, der Seniorenwohnanlage in Farmsen, gleich neben der Katholischen Kirche, gab es jetzt einen ganz besonderen Geburtstag. Am 10. April feierte Frida Roß ihren 104. Geburtstag. Kaum zu glauben, denn wenn die Seniorin mit ihrem schickem Blazer samt goldener Knöpfe und dem glänzenden Schal aus ihrem Apartment tritt, das weiße Haar zu einer...

1 Bild

CDU-Ortsverband zeigt Geschlossenheit

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 17.04.2012

Rahlstedt. Beim CDU-Ortsverband Rahlstedt standen vergangene Woche Neuwahlen an. Im Rahlstedter Hotel Eggers kamen daher die Mitglieder des Ortsverbandes zusammen, um den Vorstand neu zu wählen. Die Wahl des Vorstandes findet turnusmäßig alle zwei Jahre statt. Vor der Wahl informierte der Vorsitzende des Ortsverbandes, der CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Karl-Heinz Warnholz die Mitglieder über die geleistete Arbeit des...

1 Bild

Naturkunde-Woche am Gymnasium

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 17.04.2012

Schüler erforschten Erde mit Schaufel und Mikroskop - Von Hubert Bätz Rahlstedt. Wasser gilt gemeinhin als lebensnotwendig, der Erdboden allerdings ist für unsere Existenz mindestens genauso wichtig, das erfuhren kürzlich Schüler der 5. Klassen des Gymnasiums Oldenfelde eine Woche lang bei naturkundlichen Versuchen in der „Bodenwerkstatt“ im Haus der Wilden Weiden. Die Idee dazu entstand bei einem Ausflug des...

2 Bilder

Ein Sport, der soziales Verhalten fördert

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 17.04.2012

Hohenhorst. Fast genau fünf Jahre ist es her, dass das WochenBlatt an dieser Stelle über die neu eröffnete Judoabteilung im TSV Hohenhorst berichtete. Gerade ein Dutzend Kinder waren es damals, die das ABC der japanischen Selbstverteidigungskunst lernen wollten. Inzwischen hat die kontinuierliche Aufbauarbeit der Verantwortlichen Früchte getragen. Mehr als hundert Mädchen und Jungen kommen regelmäßig zum Training, von denen...