offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Wandsbek
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 6.008 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 0 Gefolgt von: 21
1 Bild

Dulsberger OnAir

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 07.06.2017

Im Rahmen der Sommertour erzählen Bürger von sich und ihrem Stadtteil Dulsberg Bevor es mit dem großen Sommertour-Abend von NDR 90,3 und dem „Hamburg Journal“ am Sonnabend, 22. Juli, auf dem Straßburger Platz so richtig los geht, kommen die Dulsberger in der Sendung „3vor1“ selbst zu Wort – im Radio auf NDR 90,3. Von Montag, 17. Juli, bis Freitag, 21. Juli, geht Moderatorin Jacqueline Heemann mit ihrer Sendung „3vor1“ auf...

2 Bilder

Schnelles Blut in Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 07.06.2017

Hamburg: Alphonsstraße 14 | Neue Rohrpost beschleunigt die Analysen in der Asklepios Klinik Von Martin Jenssen Wandsbek Geschwindigkeit kann Leben retten. Das ist die Devise in der Asklepios Klinik Wandsbek, die sich zur Zeit mit enormen Aufwand zu einer der modernsten Kliniken Norddeutschlands entwickelt. Auch das Labor am Standort des AK Wandsbek, ein Basislabor von Medilys, hat ganz neue Räumlichkeiten im Erdgeschoss bezogen. Zu den weiteren...

1 Bild

„Plitsch Platsch Kinderfest“ im BiM

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Meiendorf | am 07.06.2017

Hamburg: Saseler Straße 21 | Am 10. Juni heißt es für Groß und Klein „Wasser marsch“ im Kulturzentrum in Meiendorf Meiendorf Achtung, Kinder! Beim „Plitsch Platsch Kinderfest“ vom Kulturzentrum Bürgerhaus in Meiendorf heißt es am Sonnabend, 10. Juni: Wasser marsch. Den ganzen Nachmittag von 14 bis 18 Uhr dreht sich alles um das kühle Nass. Auf dem Programm stehen spannende Wasserspiele: die Kinder malen mit einer Wasserpistole Bilder, bewältigen einen...

3 Bilder

Viktoriapark: Anwohner protestieren 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 07.06.2017

Hamburg: Sieker Landstraße | Verkehrsgutachten für geplanten Gewerbepark in Rahlstedt empört bei Info-Veranstaltung Von Bigit Maurer Rahlstedt/Stapelfeld Für das im Grenzgebiet zwischen Hamburg-Rahlstedt und Stapelfeld im Kreis Stormarn geplante Gewerbegebiet wurde ein Verkehrsgutachten öffentlich vorgestellt. Dieses kam bei den Anwohnern nicht gut an. Viele Zahlen, Statistiken, Berechnungen und Prognosen stellte der Ingenieur Philipp von Werder (wfw...

1 Bild

AMTV erfolgreich wie nie

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 07.06.2017

Drei Hamburger Meistertitel für den Handballnachwuchs Rahlstedt Mit drei Hamburger Meistertiteln war der Handballnachwuchs des AMTV so erfolgreich wie lange nicht mehr. Jetzt gab es sogar noch einen Nachschlag, der es in sich hatte: Die weibliche A-Jugend von Trainer Bernd Haarbrücker schaffte den Sprung in die Bundesliga. Als Vizemeister der Oberliga Hamburg/ Schleswig-Holstein hinter dem BSV Buxtehude hatten sich...

1 Bild

Kunst am „Startloch“ in Rahlstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 07.06.2017

Hamburg: Schimmelreiterweg 1 | Jugendzentrum kürt regelmäßig Graffiti des Monats und postet es auf Facebook Rahlstedt Das Jugendzentrum „Startloch“ am Schimmelreiterweg stellt Sprayern Flächen zur Verfügung. Regelmäßig wird das „Graffiti des Monats“ eines stets anonymen Sprayers gekürt. Alle Graffitis auf Facebook: Startloch – Hall of Fame www.facebook.com/startlochhall/

2 Bilder

Meiendorf: Ex-Jugendkirche besetzt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 07.06.2017

Hamburg: Meiendorfer Straße | Initiatoren unbekannt. Kirchenkreis Hamburg-Ost fordert Gespräche Von Reinhard Meyer Meiendorf Für den Pfingstsonntag hatte eine Initiative, deren Namen nicht feststellbar ist, zu einem „anarchistischen Sommerfest“ in die ehemalige Jugendkirche in Meiendorf eingeladen. Ein junger Mann, der sich „Steffi“ nannte, gab Auskunft über die ersten beiden Tage der Besetzung. Nach seiner Aussage waren etwa 200 Besucher gekommen....

1 Bild

US-Generalkonsul diskutiert mit Jugendlichen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 07.06.2017

Hamburg: Gropiusring 43 | Politik und mehr aus erster Hand gibt es am 9. Juni im Haus der Jugend Steilshoop Von Michael Hertel Steilshoop In schwierigen Zeiten der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft ist das ein gutes Zeichen: Am Freitag, 9. Juni, kommt der US-Generalkonsul Rick Yoneoka (45) nach Steilshoop, um mit Jugendlichen aus dem Stadtteil zu diskutieren. Veranstalter sind das US-Generalkonsulat an der Alster, die Evangelische...

3 Bilder

Hamburgs kreative Querdenker gesucht

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 07.06.2017

Hamburg: Max-Brauer-Allee 24 | LichtwarkSchule vergibt Kunst-Stipendien für zwölf Schüler. Bewerbung bis 30. September möglich Hamburg Außerschulisch an zwei Stunden pro Woche fördert die gemeinnützige Lichtwarkschule im nächsten Schuljahr zwölf kreative Hamburger Schülerinnen und Schüler der 7. bis 9. Klassen mit einem Kurs an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW). Im Kunstunterricht der Schulen erworbene Basics in Malerei, Zeichnung und...

2 Bilder

Kita-Kindern stinkt der Müll

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 07.06.2017

Hamburg: Bekkamp 60 | Spielplatz in Jenfeld total verdreckt. Mit Schildern appellieren die Kleinen an Rücksicht Von Karen Grell Jenfeld Die Kita Bekkamp hat ein tolles Außengelände und jede Menge Platz zum Spielen, doch manchmal machen die Kinder hier auch einen Ausflug zu dem nahegelegenen Abenteuerspielplatz, der zu Fuß in fünf Minuten zu erreichen ist und mitten im Grünen hinter den hohen Plattenbauten liegt. Ein Idyll zum Spielen und...

3 Bilder

Neu: Senioren-Fitness in Berne

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Farmsen-Berne | am 07.06.2017

Hamburg: Meiendorfer Mühlenweg 121 | „Mach mit – bleib fit“ lautet das Motto im Hilda-Heinemann-Haus. Bei der sanften Gymnastik für ältere Mensche sind alle willkommen Von Michael Hertel Berne Bei einem Fahrradunfall hatte sich Ingeborg Kempe (80) im vergangenen Jahr die Schulter gebrochen. Die Reha ist längst abgeschlossen. Aber die Beweglichkeit des linken Armes blieb eingeschränkt. Da kam das neue Angebot in Wohnortnähe unter dem Motto „Mach mit – bleib...

2 Bilder

Jubiläum für Karl-Schneider-Halle

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Farmsen-Berne | am 07.06.2017

Hamburg: Berner Heerweg 183 | Wandsbeker Sinfonie Orchester begeisterte mit Dirigent Müller Farmsen Sicherlich ein kultureller Höhepunkt im Jahreszyklus 2017 der Karl-Schneider-Halle: Gleich mit zwei Konzerten des Wandsbeker Sinfonie Orchester (WSO) wurde das 25-jährige Jubiläum des sanierten Farmsener Bauwerks gefeiert. Letzten Sonntag fand in dem 1928 fertiggestellten Bau am Berner Heerweg die Festveranstaltung für geladene Gäste statt. Den...

1 Bild

Radverkehrskonzepte für Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 07.06.2017

Hamburg: Am Alten Posthaus 4 | Welche der drei Variante soll’s denn werden? Info-Termin für Bürger ist am 19. Juni Wandsbek Das Bezirksamt will die Bürger über die nächsten Planungsschritte für das Wandsbeker Radverkehrskonzept informieren. Konkret geht es dabei um die Strecke von der S-Bahn Friedrichsberg bis zur U-Bahn Farmsen, in den Entwürfen „Korridor A“ genannt. Am 25. April 2016 fand ein öffentliches Anhörverfahren des Wirtschafts- und...

1 Bild

Fegebank: „Wir müssen liefen statt labern“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 07.06.2017

Grüne Bezirksfraktion: Gespräche im „Café Tschai“ Wandsbek Abgeordnete von Grünen, SPD, CDU, Linken und Liberalen aus der Bürgerschaft und der Bezirksversammlung waren in die frühere Aula der Schule am Eichtalpark gekommen. Nur der eigentliche Stargast im Café Tschai kam nicht: Schleswig-Holsteins grüner Umweltminister Robert Habeck. „Wegen der laufenden Koalitionsgespräche hat er leider gestern abgesagt“, erklärte Dennis...

1 Bild

Weltmusik auf neun Saiten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 07.06.2017

Hamburg: Rahlstedter Straße 29 | Das „Duo Transatlantik“ spielt Volksweisen und Tango in der Parkresidenz Rahlstedt Rahlstedt Das „Duo Transatlantik“ präsentiert den Besuchern der Parkresidenz Rahlstedt am Donnerstag, 15. Juni, ungewöhnliche Klangwelten: Eine Balalaika vom Ufer der Elbe und eine Gitarre vom Potomac in Maryland gehen eine musikalische Liaison ein und begeben sich auf eine musikalische Weltreise. Der Balalaikaspieler Alexander Paperny...