offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Wandsbek
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 5.445 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 0 Gefolgt von: 18
3 Bilder

Meiendorf: Neues Eltern-Kind-Zentrum ist ein Gewinn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Meiendorf | am 09.02.2017

Hamburg: Spitzbergenweg 40 | EKiZ Spitzbergenweg steht Eltern und Kindern offen. Montags bis Freitags und ohne Anmeldung Von Christa Möller Meiendorf Das Leben ändert sich grundlegend, wenn Nachwuchs da ist – eine Situation, in der junge Eltern dankbar sind für jede Unterstützung. Das gilt besonders, wenn sie keinen Kita-Platz für ihr Kind gefunden haben. Hilfestellung für Familien mit Kindern unter drei Jahren bietet das Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ),...

1 Bild

Dulsberg: Neue Kurse für Kinder und Eltern

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Dulsberg | am 09.02.2017

Hamburg: Alter Teichweg 200 | Die Elternschule Barmbek hat neues Programm zusammengestellt Von Nicole Kuchenbecker Dulsberg Von dem Titel „Elternschule“ sollten sich Mütter und Väter nicht abschrecken lassen, denn die Schulbank drückt hier niemand. Leiterin Svenja Mehrtens (49) versteht ihre Einrichtung eher als ein „Nest, in dem Eltern mal die Flügel hängen lassen können“. Jetzt stellte sie das neue Programm für die erste Jahreshälfte vor. Gemeinsam...

3 Bilder

Zeitzeugin: „Und dann war die Familie weg“ 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 09.02.2017

Hamburg: Denksteinweg | Jenfelderin meldet sich nach Aufruf im Wochenblatt. Bekommt Stadtteil jetzt ersten Stolperstein, der an die NS-Opfer in Hamburg erinnert? Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld Es ist die Zeit des Gedenkens, es ist die Zeit der Erinnerung. Während auf dem Dulsberg von der Geschichtsgruppe ein Rundgang zum Thema Stolpersteine angeboten wird, suchen wir in Jenfeld weiter nach Menschen, die einen verdienen (das Wochenblatt...

1 Bild

Parkplatzmieter in Bramfeld müssen weichen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 08.02.2017

Hamburg: Georg-Raloff-Ring | Für Neubau wird Anwohnern am Georg-Raloff-Ring der Parkplatz gekündigt. Kaum Platz in geplanter Tiefgarage Von Michael Hertel Bramfeld Die schlechte Nachricht kam per Post: Anwohnern des Georg-Raloff-Rings in Appelhoff wurden die Außenparkplätze hinter den Häusern 40 bis 44 zum 30. Juni gekündigt. Grund: Zwischen Hochhäusern und der Schule am See will ein privater Investor zwei weitere Wohnblöcke errichten. Einige...

1 Bild

Enkeltrickbetrüger „Lolli“ vor Gericht 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 08.02.2017

Anklage: Bandenmäßiger Betrug. Auch eine Rahlstedter Rentnerin erleichterte er um 40.000 Euro Von Martin Jenssen Rahlstedt Einer der gemeinsten Fälle aus der Serie von „Enkeltrick-Betrügereien“, die Marcin K. (29) vorgeworfen werden, hat in Rahlstedt stattgefunden. Der Pole, auch „Lolli“ genannt, muss sich zur Zeit vor dem Hamburger Landgericht verantworten. Dem Großbetrüger werden 43 Betrugstaten vorgeworfen. Bei 16...

1 Bild

Konzert mit Workshop in Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 08.02.2017

Hamburg: Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4 | Gitarrenlehrer Karl Cyperski veranstaltet am 11. Februar einen Gitarren-Workshop im Kulturschloss Wandsbek Wandsbek Der Gitarrenlehrer Karl Cyperski veranstaltet am Sonnabend ein Konzert mit Gitarren-Workshop im Kulturschloss Wandsbek. Der Hamburger unterrichtet und spielt fast alle Richtungen anspruchsvoller Gitarrenmusik. Sein Lieblingsthema ist der „Fingerpicking-Style“. Dabei werden die Saiten der Gitarre mit den...

2 Bilder

SC Condor holt drei Medaillen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 08.02.2017

Hamburg: Rüterstraße 75 | 1. Hamburg-Open der Karate Academy in der Sporthalle Wandsbek ein Riesenerfolg Von Thomas Hoyer Wandsbek Über 600 Mädchen und Jungen aus acht Nationen gaben sich am vergangenen Sonnabend (4. Februar) bei der 1.Hamburg Open, einer hervorragend organisierten Veranstaltung der Karate Academy e.V., in der Sporthalle Wandsbek ein Stelldichein. Vormittags standen die Kata-Wettbewerbe auf dem Programm, Übungsfolgen / Techniken...

1 Bild

Zweite Amtszeit für Ritzenhoff angepeilt 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 08.02.2017

Mehrheit der Politiker gegen Ausschreibung des Postens des Bezirksamtsleiters in Wandsbek Von Rainer Glitz Wandsbek Erfolge beim Wohnungsbau, der sozialen und verkehrlichen Infrastruktur sowie der Bürgerbeteiligung: Die Halbzeitbilanz von SPD-Fraktionschefin Anja Quast fiel erwartungsgemäß positiv aus. Das Thema Flüchtlinge habe zeitweise den politischen Alltag überrollt. Rot-Grün habe sich dem mit einer klaren Haltung...

2 Bilder

Mehr Platz im Treff Großlohe

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 08.02.2017

Hamburg: Stapelfelder Str. 108 | Der Treffpunkt in Rahlstedt hat jetzt 160 zusätzliche Quadratmeter für Veranstaltungen Von Karen Grell Rahlstedt Im Treff Großlohe finden jeden Tag unterschiedlichste Veranstaltungen statt und jetzt sollen es noch ein paar mehr werden. Geplant sind neben den bereits laufenden Kursen, auch neue Sprachangebote für Migranten und Computerkurse. Platznot gibt es dafür nicht, denn die Einrichtung ist ab sofort im Besitz von...

3 Bilder

Zügig durch den Hamburger Verkehr 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 08.02.2017

Hamburg: Jenfelder Allee | Aus für Bettelampel: Radfahrer und Fußgänger in der Tonndorfer Hauptstraße/Jenfelder Allee erhalten automatisch grünes Licht Von Siegmund Menzel Wandsbek Der Wunsch nach einem Referenten, der Fragen zu Themen wie „Bettelampeln“, nächtliche Geschwindigkeitsreduzierungen und Lkw-Parken in Wohngebieten beantworten sollte, geht für den Wirtschafts- und Verkehrsausschuss der Bezirksversammlung Wandsbek nicht in Erfüllung. Die...

4 Bilder

Eilbek: Gemeinde verliert Osterkirche

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Hamm | am 08.02.2017

Hamburg: Wandsbeker Chaussee 192 | Das Gotteshaus und die Gemeinderäume gehen aus finanziellen Gründen an den Kirchenkreis Von Karen Grell Eilbek Pastorin Jutta Jungnickel aus Eilbek hatte am vergangenen Sonntag (5. Februar) nach dem Gottesdienst zu einer Gemeindeversammlung in die Räume der Friedenstraße 2 gebeten. Die Tagesordnung beinhaltete an diesem Vormittag dann aber nur einen einzigen Programmpunkt und der brachte keine guten Nachrichten für die...

3 Bilder

Rahlstedt: Schulneubau zum Abschied

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 08.02.2017

Hamburg: Scharbeutzer Str. 36 | Dritter Bauabschnitt des Gymnasiums übergeben. Schulleiter Volker Wolter geht in Ruhestand Von Rainer Glitz Rahlstedt Der Neubau ist noch eingezäunt, Baufahrzeuge fahren über den künftigen Schulhof, während im Atrium des Gymnasiums Rahlstedt die Fertigstellung des dritten Bauabschnittes gefeiert wird. Unter den Gästen sind neben Lehrern, Schülern und Behördenvertretern auch die Bürgerschaftsabgeordneten Astrid Hennies und...

1 Bild

Geld für Spielplatz am Nydamer Weg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Meiendorf | am 08.02.2017

Hamburg: Nydamer Weg | Planung hat begonnen. Anwohner in Meiendorf werden mit einbezogen Meiendorf Die Hamburgische Bürgerschaft hat in ihrer aktuellen Sitzung beschlossen, den Bau eines neuen attraktiven Spielplatzes im Nydamer Weg mit einem Zuschuss von bis zu 120.000 Euro aus dem Integrationsfonds zu unterstützen. Darauf hat der SPD-Abgeordnete Ole Torben Buschhüter hingewiesen. Die Spielgeräte und deren Platzierung sollen in einem...

2 Bilder

Rahlstedt: Der Fluch alter Wasserleitungen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 08.02.2017

Hamburg: Eilersweg | Vierter Rohrbruch im Eilersweg: Hamburg Wasser verspricht Abhilfe im Herbst Von Michael Hertel Rahlstedt Anfang Februar im Eilersweg: Um vier Uhr morgens sprudelt Wasser aus einer unterirdischen Quelle über Gehweg und Straße. Ein Anwohner bemerkt das Malheur beim Schneefegen, alarmiert die Wasserwerke. „Schon um sechs Uhr war die Stelle beleuchtet, und um sieben die Bauarbeiter vor Ort“, berichtet Anwohnerin Renate...

1 Bild

Barsbüttel: Schnelles Internet bis ins Haus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barsbüttel | am 08.02.2017

Barsbüttel: Kronshorster Weg 7 | Ausbau des Glasfasernetzes in Stellau und Stemwarde beginnt im Sommer Barsbüttel In den Ortsteilen Stellau und Stemwarde der Gemeinde Barsbüttel wird es noch in 2017 möglich sein, bis auf 1000 Megabit pro Sekunde die Internet-Schnelligkeit per Glasfasernetz aufzuwerten. Diese Schnelligkeit des Internets gibt es bisher nur in einem Prozent der Gemeinden in der gesamten Bundesrepublik. Barsbüttels Bürgermeister Thomas...