offline

Ursula Schmolke-Henke

Ursula Schmolke-Henke
187
Heimatort ist: Wandsbek
187 Punkte | registriert seit 14.09.2014
Beiträge: 35 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 1 Gefolgt von: 0
2 Bilder

ADVENTSKONZERT mit Weihnachtsmusik, Gedichten, Geschichten und PUNSCH

Ursula Schmolke-Henke
Ursula Schmolke-Henke | Eppendorf | am 16.11.2016

Hamburg: St. Martinus Eppendorf | ADVENTSVERANSTALTUNG in Eppendorf Das VOKALENSEMBLE HAMBURGER MOZARTEUM ist zu Gast in der Gemeinde St. MARTINUSKIRCHE EPPENDORF Hören Sie am Samstag vor dem 3. Advent ein Konzert mit Weihnachtsmotetten, Solo-Liedern und Duetten, Gedichten und Geschichten zur Weihnachtszeit und den Variationen von W.A. Mozart "Morgen kommt der Weihnachtsmann". In der Pause wird ein Punsch und Weihnachtsgebäck gereicht. Wir...

1 Bild

OPER - OPERETTE - MUSICAL - CHANSONS

Ursula Schmolke-Henke
Ursula Schmolke-Henke | Eppendorf | am 22.06.2016

Hamburg: Kirche St. Martinus Eppendorf | Eine bunte Gala beliebter Stücke aus Oper, Operette, Musical, Chanson mit Sängerinnen und Sängern, Tänzern, Instrumentalisten des OPERNENSEMBLE HAMBURGER MOZARTEUM Klavier: KLAUS WEIDMANN Flöte: ANGELIKA BRAUER Gesamtleitung: PAUL UND URSULA SCHMOLKE

1 Bild

"JESU MEINE FREUDE"

Ursula Schmolke-Henke
Ursula Schmolke-Henke | Eppendorf | am 19.04.2016

Hamburg: St. Martinus Eppendorf | Hamburg: Kirche St. Martinus Eppendorf Kultur vor Ort in Eppendorf In der St. Martinuskirche Eppendorf singt das VOKALENSEMBLE HAMBURGER MOZARTEUM Motetten von H. Schütz, F. Mendelssohn-Bartholdy, J. Rheinberger Im Zentrum steht die Motette Joh.Seb. Bach "JESU MEINE FREUDE" Den Continuo-Part spielen Jürgen Lamke, Orgel und Johannes Bouchain, Cello Die Leitung des Konzertes hat MATTHIAS BENSCH Karten unter 640...

1 Bild

JESU MEINE FREUDE

Ursula Schmolke-Henke
Ursula Schmolke-Henke | Eppendorf | am 19.04.2016

Hamburg: Kirche St. Martinus Eppendorf | Kultur vor Ort in Eppendorf In der St. Martinuskirche Eppendorf singt das VOKALENSEMBLE HAMBURGER MOZARTEUM Motetten von H. Schütz, F. Mendelssohn-Bartholdy, J. Rheinberger Im Zentrum steht die Motette Joh.Seb. Bach "JESU MEINE FREUDE" Den Continuo Part spielen Jürgen Lamke, Orgel und Johannes Bouchain, Cello Die Leitung des Konzertes hat MATTHIAS BENSCH

1 Bild

Orpheus in der Unterwelt - von Jacques Offenbach im SPRECHWERK

Ursula Schmolke-Henke
Ursula Schmolke-Henke | Borgfelde | am 06.02.2016

Hamburg: Hamburger Sprechwerk | Ein Riesenerfolg war die satirische Operette, Komponiert im Jahr 1887, für Jacques Offenbach. WAS IST AUS ORPHEUS UND EURYDIKE geworden ? Das erfahren Sie in einer Aufführung des OPERNENSEMBLE HAMBURGER MOZARTEUM Freuen Sie sich auf eine spritzige Aufführung mit CanCan und Galopp. Regie Andreas Kirschner musikalische Leitung Ursula Schmolke-Henke

2 Bilder

ORPHEUS IN DER UNTERWELT - Satirische Operette von J. Offenbach

Ursula Schmolke-Henke
Ursula Schmolke-Henke | Tonndorf | am 14.01.2016

Hamburg: Jenfeld Haus | Wer kennt sie nicht - das berühmteste antike Liebespaar ORPHEUS UND EURYDIKE Aber - es läuft nicht gut - die Scheidung droht. DAS OPERNENSEMBLE HAMBURGER MOZARTEUM wird Sie in einer spritzigen Aufführung der großen Erfolgsoperette von J. Offenbach über die Ober- und Unterwelt aufklären. Gehen Sie mit Jupiter (Paul Schmolke) in die Unterwelt. Kartenvorbestellung unter T. 640 34 65 oder PS@ensemblemozart.de Versäumen...

3 Bilder

Riesenerfolg "ORPHEUS IN DER UNTERWELT" 1

Ursula Schmolke-Henke
Ursula Schmolke-Henke | Tonndorf | am 13.01.2016

Hamburg: Jenfeld Haus | Die Operette von Jacques Offenbach wurde am 20.1. in Altona aus der Taufe gehoben. In Hamburg lange nicht gespielt ist es eine Satire auf das klassische Liebespaar ORPHEUS & EURYDIKE. Die Inszenierung von Andreas Kirschner war frech - das Stück ist aktualisiert und das OPERNENSEMBLE HAMBURGER MOZART in Hochform. Lassen Sie sich von Jupiter in die Unterwelt entführen und ORPHEUS IN DER UNTERWELT Besuchen Sie die...

1 Bild

ORPHEUS IN DER UNTERWELT von Jacques Offenbach

Ursula Schmolke-Henke
Ursula Schmolke-Henke | Borgfelde | am 21.12.2015

Hamburg: Hamburger Sprechwerk | Tanzen Sie mit in die Unterwelt - GALOPP CANCAN... Spritzige, satirische Operette von J. Offenbach - Lassen Sie sich überraschen, wie es Orpheus und Eurydike heute geht und lassen Sie sich von Jupiter in die Unterwelt entführen... Eine Aufführung des OPERNENSEMBLE HAMBURGER MOZARTEUM Solisten, Chor, Tänzer, Instrumentalisten Regie ANDREAS KIRSCHNER musikalische Leitung URSULA SCHMOLKE-HENKE

1 Bild

ORPHEUS und Eurydike lassen sich scheiden !

Ursula Schmolke-Henke
Ursula Schmolke-Henke | Borgfelde | am 21.12.2015

Hamburg: Hamburger Sprechwerk | NUN IST ES RAUS !!! das Traumpaar der Antike ORPHEUS und EURYDIKE trennen sich. Warum ?? Das erfahren Sie vom OPERNENSEMBLE HAMBURGER MOZARTEUM erleben Sie die spritzige, satirische Operette von Jacques Offenbach ORPHEUS IN DER UNTERWELT auf. WO ? im Hamburger Sprechwerk am 20. Febr. 2016 um 18.00 Uhr mit Solisten, Chor, Tänzern, Instrumentalisten Regie ANDREAS KIRSCHNER musikalische Leitung URSULA...

1 Bild

"OPRHEUS IN DER UNTERWELT"

Ursula Schmolke-Henke
Ursula Schmolke-Henke | Borgfelde | am 21.12.2015

Hamburg: Hamburger Sprechwerk | SCHEIDUNG !!! Orpheus und Eurydike trennen sich .. WARUM ? Das erfahren Sie am 20.2. 2016 um 18.00 Uhr im Hamburger SPRECHWERK von dem OPERNENSEMBLE HAMBURGER MOZARTEUM Solisten, Chor, Tänzer und Instrumentalisten informieren Sie über die Geschehnisse im Olymp und in der Unterwelt. ORPHEUS IN DER UNTERWEL satirische Operette von J. Offenbach

1 Bild

ORPHEUS IN DER UNTERWELT

Ursula Schmolke-Henke
Ursula Schmolke-Henke | Wandsbek | am 21.12.2015

Hamburg: Albertinenhaus | Was wird aus Orpheus und Eurydike ??? Es ist etwas los im Olymp und in der Unterwelt !! Erleben Sie die spritzige Operette von Jacques Offenbach mit dem OPERNENSEMBLE HAMBURGER MOZARTEUM. Es wirken mit Solisten, Chor, Tänzer und Instrumentalisten Regie Andreas Kirschner, musikalische Leitung Ursula Schmolke-Henke ALBERTINENHAUS Schnelsen, am 7.2.2016 - um 15.00 Uhr

1 Bild

ORPHEUS IN DER UNTERWELT von J. Offenbach

Ursula Schmolke-Henke
Ursula Schmolke-Henke | Tonndorf | am 21.12.2015

Hamburg: Jenfeld Haus | Sie ist immer zeitgemäß, die satirische Operette ORPHEUS IN DER UNTERWELT Lassen Sie sich überraschen, warum sich Orpheus und Eurydike trennen wollen und warum sich die Götter langweilen, tanzen Sie mit uns unter der Leitung Jupiters in die Unterwelt .... Eine Aufführung des OPERNENSEMBLE HAMBURGER MOZARTEUM Solisten, Tänzer, Chor und Instrumentalisten Regie Andreas Kirschner, musikalische Leitung Ursula...

1 Bild

ORPHEUS IN DER UNTERWELT

Ursula Schmolke-Henke
Ursula Schmolke-Henke | Tonndorf | am 21.12.2015

Hamburg: Jenfeld Haus | Aus!! für das klassische Liebespaar Orpheus und Eurydike ! Erleben Sie die satirische, spritzige Operette von Jaques Offenbach ORPHEUS IN DER UNTERWELT mit Solisten, Chor, Tänzern, Instrumentalisten des OPERNENSEMBLE HAMBURGER MOZARTEUM Regie Andreas Kirschner musikalische Leitung Ursula Schmolke-Henke Kommen Sie mit, Jupiter entführt uns in die Unterwelt !!

1 Bild

SCHEIDUNG !!! Orpheus und Eurydike lassen sich scheiden

Ursula Schmolke-Henke
Ursula Schmolke-Henke | Tonndorf | am 21.12.2015

Hamburg: Jenfeld Haus | Nun wird es doch bekannt. Das klassische Liebespaar Orpheus und Eurydike wollen nicht mehr. Warum? und nun ? Das erfahren Sie in einer Aufführung der satirschen Operette von Jaques Offenbach "ORPHEUS IN DER UNTERWELT" am 24. Januar 2016 um 18.00 Uhr im Jenfeld-Haus, Charlottenburgerstr. 1 Jupiter wird alle in die Unterwelt führen - kommen Sie mit dem OPERNENSEMBLE HAMBURGER MOZARTEUM

1 Bild

HÄNSEL & GRETEL von E. Humperdinck - Märchenoper

Ursula Schmolke-Henke
Ursula Schmolke-Henke | Barmbek | am 13.11.2015

Hamburg: Die Burg - Theater am Biedermannplatz | Wer kennt Sie nicht, die berühmte Märchenoper von Engelbert Humperdinck für Jung und Alt WIE WERDEN WIR DIE HEXE LOS ???? - Ein Mitspielstück Aufführung des OPERNENSEMBLE HAMBURGER MOZARTEUM Solisten, Kinderchor, Instrumentalisten Regie PAUL SCHMOLKE musikalische Leitung URSULA SCHMOLKE-HENKE Kartenvorbestellungen unter 040/640 34 65 Aufführung 29.11.2015 um 16.00 Uhr THEATER DIE BURG