Bundesliga Rollstuhlbasketball Spitzenspiel in Wilhelmsburg

Anzeige
Hamburg: Inselpark |

BG Baskets Hamburg empfangen RSB-Team Thüringen

Nach der erfolgreichen Qualifikation für das Viertelfinale im DRS-Pokal wartet am kommenden Sonntag ein echtes Spitzenspiel auf die BG Baskets Hamburg: Die Mannschaft von Cheftrainer Holger Glinicki empfängt das Oettinger RSB Team Thüringen in der Basketball-Arena im Wilhelmsburger InselPark (23.11., 14.00 Uhr). Tickets gibt es für fünf bzw. drei Euro an der Tageskasse, die Baskets empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (S-Bahn-Station Wilhelmsburg).

Die Gäste aus Elxleben dürfen – auch auf Grund der kürzlichen Verpflichtung von Nationalspieler André Bienek – als zweiter Topfavorit neben dem RSV Lahn-Dill gehandelt werden. Sukzessive hat sich dabei der Standort in Thüringen zur Top-Adresse im deutschen und internationalen Rollstuhlbasketball gemausert. Nicht nur ein netter Playoff-Ritt, die Ausrichtung des TOP4 in diesem Jahr und der Gewinn des André-Vergauwen-Cup untermauern dies, sondern auch eine überall spürbare, positive Grundhaltung der Spieler und Verantwortlichen. Bei den Gästen stehen den vier Abgängen im Kader - Joakim Linden (zurück nach Schweden), Taz Capasso (Kaiserslautern), Karol Sculz und Marcin Balcerowski (Zwickau), sechs starke Neuzugänge gegenüber: Forward Sebastian Magenheim, der englische Kraftprotz und Hüne unter dem Korb, Dan Highcock, der Lowpointer Bart Nulens, der Litauer Nerius Venskus (1,5 Punkte), der englische U22-Nationalspieler Billy Bridge (zuletzt BSR Vallaloid) und der erst 17-jährigen Marvin Malsy (zuletzt Pfeffersport Berlin). Die Zutaten sind also bereit für ein echtes Spitzenspiel, was auch Baskets Coach Holger Glinicki unterstreicht:

„Das wird ein schwieriges Spiel, da Thüringen mit den sehr starken Neuzugängen Dan Highcock, Sebastian Magenheim und jetzt noch André Bienek über einen sehr ausgeglichenen und breiten Kader verfügt. Sie haben im Angriff viele gute Spieler, die punkten und auch alleine ein Spiel entscheiden können. Wir müssen deshalb in der Defense wieder als Team dagegenhalten und unsere teilweise guten Optionen in der Offense hochprozentiger als zuletzt nutzen“, so Hamburgs Übungsleiter.

Wann: Sonntag 23.11. um 14.00Uhr
Wo: Inselparkarena Wilhelmsburg
Eintritt € 5,00 / Ermäßigt € 3,00
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige