Läufer können durchatmen

Anzeige
Bitte fragen Sie die Streckenposten, ob die Überquerung auf der Laufstrecke möglich ist! Beachten Sie auch die Großtafeln im Veranstaltungsgebiet!
 
Die Straßensperrungen im Detail

Weniger Autos und mehr Teilnehmer beim 2. Wandsbeker Halbmarathon

Von Marco Dittmer
Bezirk Wandsbek
Auf die Plätze... Beim 2. Wandsbeker Halbmarathon gehen am 20. September um 18 Uhr auf dem Wandsbeker Marktplatz rund 1.500 Läufer an den Start. Damit nehmen rund 150 Sportler mehr als im Vorjahr an dem Event teil.
Auf Läufer und Gäste warten in diesem Jahr einige Verbesserungen. So will der Veranstalter für frische Luft auf dem Weg durch den Bezirk sorgen. Dafür wurden auf der Laufstrecke größtenteils alle Fahrspuren für den Autoverkehr gesperrt. Im vergangenen Jahr kritisierten einige Läufer, dass sie durch die Abgase der wartenden Autos auf der Gegenfahrbahn laufen mussten. Mit der Verlegung des Halbmarathons von Sonnabend auf Sonntag soll der Lauf ebenfalls attraktiver werden. Der Veranstalter, die Marathon Hamburg GmbH, hofft auf viele Kurzentschlossene Hobbysportler, die ihren Wochenendlauf in ein spontanes Laufevent hochstufen möchten. Für die Anmeldung bleibt noch genügend Zeit. Am Sonnabend können sich die Läufer zwischen 10 und 18 Uhr, am Sonntag noch zwischen 12 und 16 Uhr auf der Eventfläche im Erdgeschoss des Wandsbeker Quarrees registrieren. Die Startunterlagen bekommen die Läufer direkt auf die Hand.
Die Laufstrecke haben die Organisatoren nicht verändert. Auf 21,1 Kilometern geht es für die Starter vom Marktplatz bis nach Berne. Auf dieser ersten Streckenhälfte haben Anwohner und Passanten die Läufer im vergangenen Jahr besonders euphorisch angefeuert. Weil die Namen gut lesbar unter der Startnummer abgedruckt waren, auch oft mitpersönlicher Ansprache. Ab Farmsen geht es zurück Richtung Wandsbek, größtenteils auf der Walddörferstraße. Auch hier unterstützen die Anwohner die Läufer auf ihrem Rückweg. Der Bürgerverein Oldenfelde veranstaltet einen Jubel-Hot-Spot an der Ecke Bekassinenau/Treptower Straße. 2014 feuerten bis zu 250 Anwohner gleichzeitig die Teilnehmer an.
Wenige Kilometer vor dem Ziel wartet ein weiterer einzigartiger ganz besonderer Moment auf die Sportler, der Lauf in die Abenddämmerung. Trainierte Teilnehmer kommen noch in der Dämmerung ins Ziel, die gegen 19 Uhr beginnt. Weniger schnelle Läufer legen das letzte Stück im Dunkeln zurück.

Wandsbeker Wiesn


Der Dämmerlauf durch Wandsbek ist in Hamburg einmalig. Im Ziel wartet mit der Wandsbeker Wiesn Hamburgs größtes Oktoberfest auf das Starterfeld. Die Wiesn sind seit Jahren über Wandsbeks Grenzen hinaus als beliebtes Volksfest mit original bayerischer Musik und viel herzhaftem Essen bekannt, auch bei den Halbmarathon-Läufern, die im Festzelt ihre Energiereserven wieder auffüllen können. Los geht die Wiesn bereits am Freitag mit dem traditionellen Fassanstich durch Wandsbeks Bezirksamtschef Thomas Ritzenhoff. Bis zum 3. September können Besucher auf dem Marktplatz vor der großen Bühne oder an den kleineren Buden die Maas heben, Sonntag bis Dienstag von 11 bis 22 Uhr, Mittwoch bis Sonnabend 11 bis 24 Uhr. Tischreservierungen sind auf oktoberfest-hamburg.de möglich.

Info für Fahrgäste der Hochbahn:
Fahrgäste der Hochbahn müssen während des Halbmarathons Verzögerungen einplanen. Der Betrieb der folgenden Buslinien wird am Sonntag in der Zeit von 12.30 Uhr bis 23 Uhr eingeschränkt: 35, 36, 39, M8, M9, M23, M26, M27, 118, 167, 171, 213, 261, 262, 277 368. Zudem wird die Bushaltestelle in Farmsen zwischen 18 und 21 Uhr nicht angefahren.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige