Neue „Bufdine“ begann beim WTB

Anzeige
Katharina Kehl, neue Bufdine beim WTB (Foto: Copyright 2013: Martin A. Streit)
Mit Katharina Kehl (18) begann am 17. August eine neue Bufdine beim WTB, Wandsbeker Turnerbund. Sie ist bereits die dritte Bundesfreiwilligendienstleistende des Vereins. Ihre beiden Vorgänger waren allerdings männlich.
Sie wird sich in diesem Jahr in erster Linie um die Tischtennis-Abteilung kümmern aber auch die WTB-Geschäftsstelle unterstützen. Kehl spielt seit acht Jahren Tischtennis beim WTB. Jetzt nach dem Abitur nutzt sie die Zeit vor dem Studium zu einem vertieften Einblick in die Arbeit einer Trainerin und Jugendgruppenleiterin.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige