Perfektes Wetter beim PSD Bank Halbmarathon

Anzeige
Wandsbeks Halbmarathon startete mit 1.500 Läufern, einige waren sogar aus Holland, Spanien und Italien angereist Foto: Grell

Der Lauf in Wandsbek lockte 1.500 Teilnehmer aus allen Hamburger Stadtteilen

Wandsbek Einen besseren Start hätten sich die Läufer des Wandsbeker Halbmarathons nicht wünschen können. Laues Spätsommerwetter, ein wenig flauer Wind und angenehme Temperaturen boten die perfekten Voraussetzungen für den Lauf vom Wandsbeker Markt, quer durch Hamburgs Nordosten. 21,0975 Kilometer für den PSD-Halbmarathon – der ist bereits zu einer der beliebtesten Laufveranstaltungen im Bezirk gewachsen. 1.500 Läufer standen um 18 Uhr am Start, davon 1.200 als Einzelkämpfer, alle anderen als Staffelläufer. Als größte Sport-Veranstaltung in Wandsbek lockte der Halbmarathon nicht nur Sportler aus dem Bezirk, sondern auch ganz Europa an. Spanier, Holländer und Italiener waren unter den Startern und der älteste mit 78 Jahren dabei. Nummer 141 lief an diesem Abend seinen 111. Marathon, Anja war dagegen zum ersten Mal auf der Startlinie. „Trainiert habe ich bisher durch Joggen und viel Sport“, verriet die Läuferin aus Farmsen. Eine Strecke, wie die des Halbmarathons habe sie bisher allerdings noch nicht zurückgelegt. Arbeitskollege Matthias hatte da mehr Routine und schon ein paar halbe Marathons mitgemacht. „Ich war da unter ferner liefen“, so der Lokstedter, der trotzdem hochmotiviert an den Start ging. Die vielen Zuschauer machten es auch den weniger Professionellen leicht, denn angefeuert wurde hier jeder, egal, mit welcher Chance gestartet. Rund um die Laufstrecke hatten sich Tausende von Beobachtern versammelt und wer nach dem Start auch gleich am Wandsbeker Markt auf den Zieleinlauf warten wollte, besuchte unterdessen die Wandsbeker Wiesn, Hamburgs größtes Oktoberfest. Das Motto der Sportler an diesem Nachmittag hieß auf jeden Fall: „Dabeisein ist der beste Sieg“. (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige