Rafael Nadal schlägt am Rothenbaum auf

Anzeige

Weltranglisten-Zehnter spielt ab 25. Juli bei den Bet-at-Home-Open. Turnierdirektor Michael Stich: Wir holen die Besten der Welt nach Hamburg

Rafael Nadal kommt: Sieben Jahre nach seinem ersten und bislang einzigen Triumph am Rothenbaum kehrt der 29 Jahre alte Spanier in die Hansestadt zurück, um bei den bet-at-home Open 2015 vom 25. Juli bis 2. August ein weiteres Mal nach dem Titel zu greifen.


Er gehört schon eine gefühlte Ewigkeit zur absoluten Weltspitze, war 141 Wochen die Nummer eins der Welt. 14 Grand Slam Titel stehen auf seinem Konto und mit einer Bilanz von 339 Siegen bei nur 30 Niederlagen ist er mit Abstand der erfolgreichste Sandplatzspieler aller Zeiten. Rafael Nadal (ATP 10) hat in seiner Karriere schon alles gewonnen, auch den Titel in Hamburg. Jetzt konnten die Organisatoren um Turnierdirektor Michael Stich Nadal erneut in die Hansestadt lotsen.

„Ich freue mich ganz besonders, dass es uns gelungen ist, den Tennisfans am Hamburger Rothenbaum in diesem Jahr mit Rafael Nadal einen der wenigen Superstars der internationalen Tennisszene präsentieren zu können. Nach der Rückkehr von Roger Federer vor zwei Jahren lösen wir damit zum zweiten Mal unser Versprechen ein, die Besten der Welt an den Rothenbaum zu holen“, so Turnierdirektor Michael Stich. „Wir haben uns intensiv um Nadal bemüht, standen mit ihm und seinem Management bereits seit längerem in Kontakt. Dass es nun geklappt hat, ist eine Bestätigung unserer Arbeit und eine tolle Nachricht für alle Fans. Rafael ist hochmotiviert und will die bet-at-home Open unbedingt gewinnen. Nicht zuletzt auch, um Selbstvertrauen für den Rest der Saison zu tanken.“


Drei Mal ist Rafael Nadal bislang in Hamburg angetreten. Sein bestes Ergebnis war der Titelgewinn bei seinem letzten Auftritt im Mai 2008. Im Endspiel besiegte der Spanier damals Roger Federer 7:5 6:7(3), 6:3 und revanchierte sich damit für die Finalniederlage im Jahr zuvor. Insgesamt hat Nadal in seinen 14 Profijahren sage und schreibe 66 Einzeltitel gesammelt. Neunmal gewann er in Roland Garros, jeweils zweimal in Wimbledon und bei den US Open, einmal bei den Australien Open. In der laufenden Saison hat der Linkshänder aus Manacor auf Mallorca bis dato zwei Titel geholt. Anfang März siegte er in Buenos Aires auf Sand, Mitte Juni gewann er in Stuttgart auf Rasen.

Eintrittskarten für die bet-at-home Open 2015 vom 25. Juli bis 2. August sind unter der Rufnummer 040 23 880 4444, per E-Mail an tickets@bet-at-home-open.com, im Internet auf www.bet-at-home-open.com sowie bei allen CTS-Eventim-Vorverkaufsstellen erhältlich. Auch im Fernsehen können Tennisfans die bet-at-home Open 2015 live verfolgen. Eurosport überträgt von Montag (27. Juli) bis Sonntag (2. August) insgesamt 23 Stunden Weltklassetennis vom Hamburger Rothenbaum. Die Lombardium Classics mit Goran Ivanisevic und Michael Stich am 26. Juli um 18 Uhr sind live bei Hamburg 1 zu sehen. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige