Rollstuhlbasketball Bundesliga -Die Sachsen kommen-

Anzeige
Hamburg: Towers Arena |

Tabellennachbar aus Zwickau zu Gast an der Elbe

Zum zweiten Heimspiel im neuen Wilhelmsburger empfangen die BG Baskets Hamburg den Tabellennachbarn aus Zwickau (02.11., 19.00 Uhr). Die Rollis um Nationalspieler André Bienek sind ebenfalls mit drei Siegen und einer Niederlage in die Saison gestartet. Genau wie für die Gastgeber setzte es eine Pleite gegen den Primus aus Lahn-Dill.
Das Duell der Tabellennachbarn ist also eine erste Standortbestimmung, welche Mannschaft im Kampf um die Playoff-Plätze die beste Ausgangsposition hat. Zwar ist bis zur endgültigen Qualifikation für die Post-Season noch lange hin, doch ein Heimerfolg gegen den Deutschen Vizemeister würde für die Nordlichter um Cheftrainer Holger Glinicki nicht nur Prestige, sondern ordentlich Auftrieb bedeuten. Die Gäste kommen mit einer international erfahrenen Mannschaft in die Hansestadt. Neben Bienek gehören Kai Möller, Rostislav Pohlmann und Center Adam erben zu den Aktivposten des RSC. Zuletzt geriet der Club allerdings in Schieflage, als Gerüchte einer drohenden Insolvenz die Runde machten.
Nach dem erfolgreichen Heimauftakt der BG Baskets Hamburg gegen die Mainhatten Skywheelers wollen Mustafa Korkmaz, Mareike Miller & Co. nun nachlegen und im neuen Wohnzimmer, der Basketball-Arena im InselPark unbesiegt bleiben. „Die neue Halle gibt uns mächtig Auftrieb und Motivation“, so Nationalspielerin Annika Zeyen. Zusätzlich Aufwind gibt die kürzlich vorgestellte Kampagne „Nordisch Inklusive“, die die Baskets gemeinsam mit Hamburgs Sport- und Innensenator im Rathaus der Stadt vorstellten. Tickets für die Begegnung gegen die RSC Rollis Zwickau gibt es für fünf bzw. drei Euro an der Abendkasse. Die Baskets empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (S-Bahn Wilhelmsburg).

BG Baskets Hamburg vs. RSC Rollis Zwickau
01.11.2014 / 19.00
Towers Arena
Am Inselpark
Hamburg - Wilhelmsburg
Homepage der BG Baskets Hamburg
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige