WTB und Eisenhauer-Training kooperieren

Anzeige
Der Wandsbeker Turnerbund von 1861 (WTB) und Eisenhauer-Training in Wandsbek sind eine Kooperation eingegangen. Die Mitglieder des Familien-Sportvereins WTB haben jetzt einen preislichen Vorteil beim kommerziellen Fitness-Anbieter. Beide Seiten haben einen Informationsaustausch über die unterschiedlichen Angebote vereinbart.

Dazu der 1. Vorsitzende des WTB: Jörn Wessel: „Diese Kooperation mag vielleicht manche überraschen. Aber wir gehen mit der Zeit. Viele unserer Mitglieder nutzen bereits die Geräte von Eisenhauer zur Kräftigung des Körpers. Das ist auch unter gesundheitlichen Aspekten sehr zu begrüßen.“

Peter Zimmermann, Chef bei Eisenhauer-Training in Wandsbek: „Ich freue mich sehr über diese Kooperation. Wir befinden uns wie der WTB auch mitten in Wandsbek mit unserem Angebot. Für unsere Mitglieder sind sicher die vielfältigen Fitness-Kurse des WTB oder auch eine Sportart wie Schwimmen oder Volleyball eine gute Ergänzung zu unserem Geräteangebot.“

WTB
Eisenhauer
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige