Zu viele Chancen vergeben

Anzeige
Von Alen Omerovic (r.) und Nico Fischer bedrängt, kann Lohbrügges Torwart Christian Siemers das Leder abfangen Foto: Hoyer
 
Engagiert an der Linie: Trainer Simon Gottschling Foto: Hoyer

Tonndorfs Trainer Simon Gottschling mit 3:0-Sieg seiner Mannschaft dennoch zufrieden

Von Thomas Hoyer
Tonndorf
Mit einem verdienten 3:0-Sieg über die zweite Mannschaft des VfL Lohbrügge festigte der SV Tonndorf-Lohe seine Tabellenführung in der Kreisliga 4.
Die Tonndorfer begannen mit viel Elan. Bereits nach 20 Sekunden vergab Marvin Fischer die erste Torchance, und zwei Minuten später war es erneut Fischer, der zentral an der Strafraumgrenze völlig unbedrängt zum Schuss kam, doch das Leder über das Tor knallte. Damit hatte der Spitzenreiter sein Pulver zunächst verschossen. Zwar besaß das Team mehr Spielanteile, doch dauerte es bis zur 21. Minute, ehe es wieder gefährlich vor dem Lohbrügger Tor wurde. Alen Omerovic setzte sich auf der linken Seite im Zweikampf durch, das Leder kam zu Marcel Meyer, der keine Mühe hatte, aus 13 Metern zum 1:0 zu vollstrecken. Nur 120 Sekunden später verfehlte ein abgefälschter Schuss von Maximilian „Hotte“ Mense knapp das Tor.

Knapp am Pfosten vorbei


In der 30. Minute besaßen die nach vorne ziemlich harmlosen Gastgeber, nach einem von Tonndorfs Abwehr schlecht geklärtem Freistoß, eine sehr gute Chance zum Anschlusstreffer, doch strich der anschließende Schuss knapp am langen Pfosten vorbei. Kurz vor dem Seitenwechsel hatte dann der Spitzenreiter eine Riesenmöglichkeit zum 2:0, als Omeric über rechts in den Strafraum eindrang, sein Schuss aus 14 Metern aber nicht ins Schwarze traf. Nach dem Seitenwechsel tat sich zunächst ziemlich wenig. Die Tonndorfer Abwehr hatte keine Mühe, die gegnerischen Angriffsbemühungen abzufangen. In der 58. Minute war die Truppe von Trainer Simon Gottschling dann dem 2:0 erneut ganz nahe, doch nach von Marcel Meyer flach herein gespielter Ecke in den Lauf von Marvin Fischer wurde dessen Schuss an die Latte abgefälscht. Die nächste Chance der jetzt verstärkt auf den zweiten Treffer drängenden Tonndorfer besaß Marcel Meyer. Diesmal konnte Lohbrügges Torwart Christian Siemers seinen flach auf´s kurze Eck getretenen Freistoß gerade noch von der Linie kratzen (68.). So dauerte es bis zur 78. Minute, ehe Marvin Fischer aus kurzer Distanz das erlösende 2:0 gelang. Damit war die Gegenwehr der Platzherren erloschen. Nach Freistoß von Marcel Meyer erhöhte der eingewechselte Revin Köksal auf 3:0 (81.). In der Schlussphase vergab der Tabellenführer durch Mense, der mit einem Heber über den Torwart das Gehäuse verfehlte und Mike Meyer, dessen Schuss der Pfosten im Weg stand, noch zwei weitere Hochkaräter. „Wir hatten heute Chancen für zwei Spiele. Unser Erfolg ist viel zu niedrig ausgefallen“, so Trainer Simon Gottschling. „Mit einem glatten Auswärtssieg gegen den Tabellensechsten, der Ambitionen hat, weiter oben mitzuspielen, bin ich aber natürlich zufrieden.“

Veränderungen im Kader


Zur Winterpause hatte es im Kader des SV Tonndorf-Lohe, der seine erste Partie des neuen Jahres gegen Bergedorf 85 nach ordentlicher Leistung problemlos 6:1 gewann, einige Veränderungen gegeben. Mit Marcel Loitz, Marius Plocke und Gerrit Teschke wechselten drei Kicker „im Paket“ zum TSV Wandsetal, wobei Trainer Gottschling vor allem den Abgang von Innenverteidiger Loitz bedauert, der bei ihm einen Stammplatz hatte. Nicht mehr zur Mannschaft gehört auch Martin Stellmach (Ziel unbekannt). Neu im Aufgebot stehen Mike Meyer (früher Hamm United) und Okan Türk (von Croatia), die beide in der Offensive vielseitig einsetzbar sind. Mit Semir Zrnic rückte zudem ein weiterer Keeper in den Kader. Reven Köksal (früher Sporting Clube), der schon länger mittrainiert hatte, ist seit 1.1.2015 spielberechtigt, während Angreifer Nicola Salja nach seinem Kreuzbandriss noch dabei ist, sich an die Mannschaft heranzukämpfen.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige