2. Orgelkonzert im Rahmen des Wellingsbüttler Orgelfrühlings

Anzeige
Hamburg: Lutherkirche Wellingsbüttel | Wellingsbüttler Orgelfrühling 2017 – 2. Konzert
Am Sonntag, 9. April um 17 Uhr, findet in der Wellingsbüttler Lutherkirche das 2. Konzert im diesjährigen „Orgelfrühling“ statt. Kirchenmusikdirektor Manuel Gera, Organist am Hamburger Michel, spielt Werke von J.S. Bach, dem in Belgien geborenen, französischen Komponisten César Franck sowie eine eigene Improvisation. Manuel Gera gehört zu den profiliertesten deutschen Orgel-Improvisatoren.
„Improvisation bedeutet, aus dem Moment heraus Musik zu erfinden und gleichzeitig aufzuführen. Der Interpret komponiert und instrumentiert die Musik gleichzeitig. Dabei gibt es die Möglichkeit, sich der Sprache vergangener Musikepochen zu bedienen, so z.B. des Barock, der Romantik usw. oder einen Personalstil zu entwickeln, der durch die kreative Verbindung neuerer Musikstile entsteht“, schreibt Gera zu seinem Konzert.
Im Konzert am 9. April werden Sie aufgerufen, Themen aus der Musikgeschichte auszuwählen, mit denen Manuel Gera improvisierte Musikstücke konzipieren kann (z.B Passionslieder). Die Auswahl der Stile obliegt dem Solisten.
Folgende Formen könnten entstehen:
• Concerto oder barocke Choralvariationen
• Rondoform der Klassik
• romantische Phantasie oder Sonate
• Meditation oder Toccata in moderner Tonsprache
• jazzverwandte Musik
• Improvisationen als Bildbetrachtung oder Textinterpretation
Unmittelbar vor Beginn des Konzertes wird Ihnen das endgültige Programm mündlich mitgeteilt.
Wer Themenvorschläge für die Improvisation abgeben möchte, wird gebeten, es möglichst früh zu tun. Einlass ist ab 16.30 Uhr.


Sonntag, 9. April, 17 Uhr Wellingsbüttler Orgelfrühling Teil II
Bach, Franck, Improvisationen
Orgel: KMD Manuel Gera (St. Michaelis)
10 Euro Eintritt – Schüler und Studenten frei!

Lutherkirche Wellingsbüttel, Up de Worth 25, 22391 Hamburg
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige