Sommerkonzert des Jungen Philharmonischen Orchesters Niedersachsen - Der Ring ohne Worte

Wann? 10.08.2016 20:00 Uhr

Wo? Aula der Irena-Sendler-Schule, Am Pfeilshof 20, 22393 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Aula der Irena-Sendler-Schule | 20 Uhr Konzert, 19 Uhr Einführung
Aula der Irena-Sendler-Schule in Hamburg-Wellingsbüttel

Tickets an der Abendkasse zu 19 / 8 €, Reservierung per E-Mail an karten@jpon.de


Programm
John Adams (*1947)
Short Ride In A Fast Machine – fanfare for orchestra (1986)

Claude Debussy (1862-1918)
La mer – esquisses symphonique (1903-05)

Richard Wagner (1813-1883)
Der „Ring“ ohne Worte – Orchesterquerschnitt aus dem Ringzyklus
(zusammengestellt von Lorin Maazel, 1986)

Dirigent
Andreas Schüller

Die erste Station der Sommertournee des Jungen Phiharmonischen Orchester Niedersachsen ist traditionell das Domizil der vorangegangen zweiwöchigen Arbeitsphase – in diesem Jahr zum ersten Mal überhaupt die Irena-Sendler-Schule in Hamburg-Wellingsbüttel! Mit dem Orchesterstück "Short ride in a fast machine" (1986) von John Adams, einem Pionier der minimal music, eröffnet eine Bravour-Tour den Abend, die den Spielern äußerste Präzision und Geschicklichkeit abverlangt. Es folgt Claude Debussys "La Mer" (1903-1905), das in drei sinfonischen Skizzen - "De l´aube à midi sur la mer" (Von der Morgendämmerung bis zum Mittag auf dem Meer), "Jeux de vagues" (Spiele der Wellen) und "Dialogue du vent et de la mer" (Zwiesprache von Wind und Meer) - eine mal impressionistisch-verträumte, mal stürmisch-drängende Klanglandschaft heraufbeschwört. Nach der Pause erklingen Ausschnitte aus Richard Wagners Operntetralogie "Der Ring des Nibelungen" (1852-1876). Vom ersten Ton des tief auf dem Flussgrunde funkelnden Rheingolds über die Walküren im wilden Ritt und die Abenteuer des Helden Siegfried bis hin zu den züngelnden Flammen des in der Götterdämmerung brennenden Walhall hat der Dirigent und Komponist Lorin Maazel - ursprünglich für die Berliner Philharmoniker - eine symphonische Synthese des monumentalen Werks erstellt: den "Ring ohne Worte".

Kostprobe aus dem Jubiläumskonzert 2014: Ravel, Daphnis und Chloé Suite

Weitere Infos: www.jpon.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige