Wellingsbüttler Orgelfrühling 2017 – 5. Konzert

Anzeige
Hamburg: Lutherkirche Wellingsbüttel | Pfingstmontag, 5. Juni 2017 um 17 Uhr spielt der junge Virtuose Alexander Annegarn in der Lutherkirche Wellingsbüttel ein Konzert mit einem sehr besonderen, in so mancher Weise pfingstlichen Programm. Die Struktur bilden Werke aus Bachs „Orgelmesse“ mit Präludium und Fuge Es-Dur als Rahmen und den drei Kyrie-Bearbeitungen im Zentrum: Kyrie, Gott Vater in Ewigkeit - Christe, aller Welt Trost - Kyrie, Gott Heiliger Geist. Hinzu kommen Kompositionen dreier renommierter zeitgenössischer Komponisten. Damit folgt Annegarn einer guten Wellingsbüttler Tradition, die Gerd Zacher Anfang der 60iger Jahre begründet hat. Neben alter Musik wird auch neuere und neuste Musik zu Gehör gebracht. Das schärft das Ohr und zeigt, dass unsere Musiktradition weiterlebt. Wer mag kann im Anschluss gern auf die Empore kommen und über das Gehörte mitdiskutieren.
Man darf sich auf einen genussvollen wie interessanten Abend freuen…
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige