Spendenlauf für äthiopische Straßenkinder

Anzeige
Vier von EDGET geförderte Straßenkinder beim Schach in Awassa, Äthiopien. www.edget.org
Familie Jeschke aus Lemsahl-Mellingstedt engagiert sich jedes Jahr mit ihren beiden Kindern und veranstaltet einen Spendenlauf für äthiopische Kinder als „Offene Lauftreff-Meisterschaft“. Jetzt fand der diesjährige Lauf statt und erbrachte die Summe von 245 € Spende für die äthiopischen Kinder.
Es war wie im Vorjahr ein guter Tag für die EDGET BAANDNET-Familie, den kleinen Verein aus Wellingsbüttel. Ca. 20 Läuferinnen und Läufer bewältigten die 4,9 km-Laufstrecke in Wohldorf-Ohlstedt in ca. 20 Minuten (Bestzeit) und … jeder Teilnehmer kam ins Ziel! Medaillen, eine Siegerehrung und ein Klönschnack bei Kaffee und Kuchen rundeten die 2 Stunden ehrenamtlichen Einsatz ab.

Die Veranstalter hoffen auf größere öffentliche Aufmerksamkeit im nächsten Jahr: Der Samstag vor dem 2. Advent 2015 kann schon einmal notiert werden.

Parallel ruft der Verein EDGET BAANDNET zugunsten der Waisen- und Straßenkinder zu einer Patenschaft für die Kinder auf. 20 € werden benötigt, um 1 Kind 1 Monat mit Essen zu versorgen. Der Artikel im ALSTERTAL ANZEIGER brachte bis heute 2 neue Paten. Gibt es noch weitere Familien, die wie Familie Jeschke initiativ sein wollen? 18 weitere Patenfamilien werden noch gesucht.

Mehr Infos unter www.edget.org oder einfach einmal anrufen bei Ihren Alstertaler Nachbarn von EDGET im Eckerkamp, Wellingsbüttel unter Tel. 53789499 oder schreiben Sie uns unter info@edget.org.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige