Äthiopien: Klassenstärke von 172 auf 82 reduzieren

Anzeige
Für nur etwas mehr als 5.000 € lässt sich das Problem beheben: Die 580 Schüler der Bahil Adarash Grundschule in Awassa sitzen mit 172 Mitschülern in einem Klassenraum. Das möchte der Wellingsbüttler Verein EDGET BAANDNET ändern. Würden wir 2 existierende Klassenräume, die heute als Schulbüro, Materiallager und Lehrerzimmer genutzt werden, wieder dem eigentlichen Zweck zuführen, könnte die Klassenstärke auf "nur noch" 82 gesenkt werden! Traditionelle Baumethoden mit Naturstein, Lehm, Holzkonstruktion und nur einem Minimum an Zement machen es möglich. Die Verwaltung bekommt den benötigten Platz, die Schüler erobern 2 Klassenräume zurück!
Die EDGET - Prinzipien haben sich herumgesprochen: Die Eltern haben bereits 1/3 der Kosten gesammelt, die Schulverwaltung zahlt die Einrichtung der neuen Räume, EDGET könnte den Kindern mit den fehlenden 2/3 der Kosten von ca. 5.000 € einen guten Dienst erweisen...

Im März 2015 besichtigten wir auch diese Schule während unserer Projektreise. Wir überzeugten uns von der Qualität der Schule und waren beeindruckt von der Arbeit der Schulleiterin... ein kleines Projekt war geboren.

Jetzt schreiben wir Anträge in alle Richtungen und werben auch an dieser Stelle für den Bau der Räume. Liebe Leserin, lieber Leser dieser Zeilen: Bitte helfen Sie mit. Stichwort: Bauprojekt 2015... Flyer versenden wir auf Anforderung. Mehr Infos über den gemeinnützigen Verein EDGET BAANDNET unter www.edget.org.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige