Fleisch vom Schlachter

Anzeige
Aufgeschreckt durch die ganzen Lebensmittelskandale der letzten Zeit, ging ich zu einem Schlachter in Winterhude und fragte ihn wo sein Fleisch herkommt und über Tierhaltung usw. alles was einen als Verbraucher so interessiert.
Daraufhin lief der Schlachter im Gesicht rot an, daß ich glaubte er platzt gleich, bepöbelte mich fast wie ich so etwas fragen könnte und machte mir klar das er an mich nichts verkaufen würde. Er hätte es nicht nötig sich zu rechtfertigen.
Bei diesem Schlachter betrete ich ganz bestimmt nie wieder den Laden. Versprochen.

Herzlichst Ihr
Wolfgang C. P. Wriedt
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige