Das Leben ist nichts für Feiglinge - die Liebe auch nicht, erst recht nicht am Valentinstag!

Wann? 14.02.2015 19:00 Uhr

Wo? Unser Haus, Bilser Str. 14, 22297 Hamburg DE
Anzeige
Nichts für Feiglinge: Gernot Gricksch liest am Valentinstag in Alsterdorf, bei der BGFG
Hamburg: Unser Haus |

Am Valentinstag kommt Gernot Gricksch in "Unser Haus" (Bilser Straße 14 – 16) der BGFG (Baugenossenschaft freier Gewerkschafter) in Alsterdorf. Er versteht es wie kaum ein anderer deutscher Autor, sein Publikum zum Lachen zu bringen, zu Tränen zu rühren und dabei so einiges über das Innenleben von Männern zu verraten, was "echte Kerle" nur zu gerne für sich behalten und viele Frauen gerade deswegen hochspannend finden, zumal an einem solchen Tag. Mehr muß man auch gar nicht zu ihm sagen, man muß ihn erleben…

Autor mit Filmpreis...

Gernot Gricksch ist Kolumnist, Kinokritiker und Autor von Romanen, Sachbüchern und Drehbüchern. Er ist einer der meistverfilmten und vielgelesenen deutschen Autoren. Zu seinen größten Erfolgen gehören „Die denkwürdige Geschichte der Kirschkernspucker-bande“ und „Freilaufende Männer“. Sein Roman „Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe“ wurde 2006 als bester Liebesroman des Jahres ausgezeichnet, die eigene Drehbuchadaption mit dem Norddeutschen und dem Bayerischen Filmpreis.

...und dazu spielt ein Jazz-Trio

Drei junge Männer machen Musik dazu, die von chaotischen, melancholischen und zutiefst romantischen Gefühlen auf ihre Art erzählt - mit(E-)Piano, Schlagzeug und Bass... Denn darum geht es natürlich an diesem (Sams)Tag ebenso, wie um seine wunderbar ironische, liebevolle und, ja, manchmal auch traurige Geschichte vom leben und lieben mit "Feiglingen".
Der Eintritt ist frei, der Imbiss natürlich auch.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige