Eintauchen in die Welt des Theaters

Wann? 21.09.2017 bis 23.09.2017

Wo? Saarlandstraße 28, Saarlandstraße 28, 22303 Hamburg DE
Anzeige
Oskar (v.l.n.r.), Hannah, Yannik und Lisa freuen sich schon auf das Theaterprojekt: Die Heilanstalt Foto: Hanke
Hamburg: Saarlandstraße 28 |

Stadtteilschule Winterhude: Umbau des Oberstufenhauses zur Heilanstalt

Christian Hanke
Winterhude
Die Stadtteilschule Winterhude – Winterhuder Reformschule , bekannt für ungewöhnliche Projekte, toppt sich selbst. Mit dem größten immersiven Theaterprojekt, das Kinder und Jugendliche an einer Schule umgesetzt haben. Immersiv bedeutet komplettes Eintauchen in ein Thema. Dazu sollte das Publikum bereit sein, denn es ist bei dem Projekt „Die Heilanstalt“ nicht nur Zuschauer. Wer „Die Heilanstalt“ im Oberstufengebäude der Winterhuder Reformschule, Saarlandstraße 28, am 21., 22. oder 23. September zwischen 14 und 18.30 Uhr besucht, muss sich anmelden und für 10 Euro keine Eintrittskarte, sondern eine Praxisgebühr bezahlen. Er wird Tresen, Wartezimmer und einzelne Behandlungsräume vorfinden. Was dort passiert, ist noch geheim. Je sechs Personen werden gleichzeitig eingelassen. „Jeder Gast erlebt sein eigenes Stück, auch dadurch, dass die Besucher mit den Kindern und Jugendlichen ins Gespräch kommen können“, erzählt Kulturagent Matthias Vogel, der Initiator und Leiter des Projekts.

Kreative Schulen Hamburgs

„Die Heilanstalt“ ist im Rahmen des Programms „Kulturagenten für kreative Schulen Hamburgs“ entstanden, das Kindern und Jugendlichen den Zugang zur Kunst eröffnen und befördern will. 110 Schülerinnen und Schüler, sowie zehn Lehrkräfte und fünf freischaffende Künstler sind beteiligt. Seit dem 1. September haben sie das Oberstufenhaus der Reformschule umgestaltet. Es wurden Wände durchbrochen, neue gezogen sowie Türen eingesetzt. Die Fenster wurden zugeklebt, bis „Die Heilanstalt“ fertig war. Das Publikum kann kommen.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige