Ernst Pepping: Die Weihnachtsgeschichte des Lukas

Wann? 20.12.2015 19:00 Uhr

Wo? St. Nicolaus/Alsterdorfer Markt, Alsterdorfer Markt, 22297 Hamburg DE
Anzeige
Ernst Pepping (1901-1981) (Foto: Pepping-Gesellschaft)
Hamburg: St. Nicolaus/Alsterdorfer Markt |

4-7-stimmer Chor a cappella mit Orgelvorspielen

Vokalkreis Reinbek
Leitung: Joachim Winkel
Karen Haardt, Orgel


Die Weihnachtsgeschichte nach dem Evangelisten Lukas aus dem Jahr 1959 von Ernst Pepping gehört ohne Zweifel zu den herausragenden a-capella-Werken des 20. Jahrhunderts.
Wenn auch der Name des Komponisten dem Hörer des neuen Jahrhunderts nicht unbedingt geläufig ist, so ist die Bedeutung, die Pepping neben Hugo Distler besonders für die Erneuerung der evangelischen Kirchenmusik im 20. Jahrhundert hat, nicht zu unterschätzen.
Die Vertonung des Lukas-Textes, die uns aus dem Bach’schen Weihnachtsoratorium bekannt ist, hat Ernst Pepping auch zu seiner ca. 40-minütigen a-capella-Version für 4-7-stimmigen Chor inspiriert. Die zwischen „Eingang“ und „Beschluss“ stehende, fünfteilige eigentliche Weihnachtsgeschichte wird in der Aufführung des Reinbeker Vokalkreises unterbrochen durch Choralvorspiele für Orgel, die der Komponist selbst ausgesucht hat.

Die Kirche St. Nicolaus freut sich auf Ihren Besuch und verspricht ein bleibendes Erlebnis mit ´Neuer Musik` (aus dem 20. Jhdt.) und ein großes Chorwerk!
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige